Unterwäsche richtig pflegen: So bleiben Dessous schön

Mittwoch, 21.05.2014

Sicher willst du deine sexy Unterwäsche mehr als einmal tragen. Damit dir die erotischen Dessous lange erhalten bleiben, lohnt es sich, einige Tipps zu Wäsche und Pflege zu beachten.

Schön und sexy soll sie sein, mit hauchfeiner Spitze und transparenten Stoffpartien – doch gerade deshalb bleiben sexy Dessous den ganz besonderen Momenten vorbehalten. Da Strapse, Spitzen-BH und Co. eine Anschaffung darstellen, an der du lange deine Freunde haben willst, ist eine sorgfältige Pflege Pflicht. Gerade edle Unterwäsche, die tiefe Einblicke ermöglicht, besteht jedoch meist aus besonders empfindlichen Materialien. Wenn du die guten Stücke also mehr als nur einmal tragen willst, solltest du beim Waschen und Aufbewahren besonders vorsichtig sein.

Dessous in Handwäsche oder Maschine?

Nach dem Spaß in erotischen Dessous stellt sich die große Frage: Lieber gleich in die Maschine oder vorsichtig, aber zeitaufwendig mit der Hand waschen? Im Zweifelsfall gilt die Regel: BHs stets mit der Hand waschen. Wenn es unbedingt die Maschine sein muss, dann nur bei 30 oder 40 Grad und immer in einem Wäschesäckchen – sonst können die BH-Bügel nicht nur selbst Schaden nehmen, sondern sogar deine gesamte Waschmaschine demolieren! Slips und Tangas dürfen in die Waschmaschine, aber auch bei Unterwäsche für die untere Körperhälfte solltest du im Zweifelsfall die Pflegehinweise auf dem Etikett beachten. Weiße Wäsche außerdem nie gemeinsam mit bunten Stücken waschen, es drohen hässliche Verfärbungen.

paar-sex-nackt-istock-Tb.jpg

Auch wenn du deine Dessous per Hand wäschst, ist Vorsicht geboten, wie die zehn Waschtipps eines Online-Frauenmagazins deutlich machen. Zu heiß darf das Wasser nicht sein, am besten ist eine lauwarme Temperatur. Für zarte Seidenteile solltest du Fein- oder Wollwaschmittel verwenden, Vollwaschmittel greift die alkali-empfindlichen Fasern an.

Tipps: Langes Leben für deine Dessous

Edle Seidenteile leben länger, wenn du sie nicht in der Sonne, sondern im Keller oder auf dem Dachboden trocknen lässt – intensive Lichtbestrahlung kann das empfindliche Seidengewebe nämlich ausleiern lassen.

Vor allem Dessous, die für ganz besonders intime Momente mit dem Partner gedacht sind, verbringt oft längere Zeit unbenutzt in Schrank oder Schublade. Damit der erotische Spaß nicht durch muffigen Schrankgeruch gestört wird, lohnt es sich, kleine Textilsäckchen mit Lavendel oder anderem Potpourri zwischen die Wäsche zu legen, um für einen angenehmen Duft zu sorgen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Du willst, dass deine Dessous lang, wie neu aussehen. Wir haben Tipps für dich.

Dessous sind häufig aus empfindlichen Merialien hergestellt. Wir verraten, wie du sie am besten pflegst.

Weitere Artikel

article
37928
Unterwäsche richtig pflegen: So bleiben Dessous schön
Unterwäsche richtig pflegen: So bleiben Dessous schön
Sicher willst du deine sexy Unterwäsche mehr als einmal tragen. Damit dir die erotischen Dessous lange erhalten bleiben, lohnt es sich, einige Tipps...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/reizwaesche-richtig-pflegen-so-bleiben-dessous-schoen
21.05.2014 14:36
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/reizwaesche-richtig-pflegen-so-bleiben-dessous-schoen/556793-1-ger-DE/reizwaesche-richtig-pflegen-so-bleiben-dessous-schoen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare