Quickie in aller Öffentlichkeit – Warum er so reizvoll ist

Freitag, 21.03.2014

Ein Quickie zwischendurch sorgt für Abwechslung im Liebesleben. Besonders antörnend finden es viele Paare, wenn er in der Öffentlichkeit stattfindet.

Hatten Sie schon einmal einen Quickie in der Umkleidekabine eines Kaufhauses, in einem Hinterhof oder am Strand? Falls nicht, sollten Sie das vielleicht einmal ausprobieren. Möglicherweise finden Sie ja Gefallen daran, wenn die Gefahr besteht, beim Sex erwischt zu werden.

Quickie an besonderen Orten

Keine Frage, Sex macht auch in den eigenen vier Wänden Spaß. Doch wer ab und an einen kleinen Kick erleben möchte, hat sicherlich auch Spaß an Sex an öffentlichen Orten. Dabei finden sich sowohl in geschlossenen Räumen als auch unter freiem Himmel Plätze, die sich bestens für einen Quickie eignen. Ob im Auto, im Fahrstuhl oder einfach auf einer Wiese in einem Park – die schnelle Nummer kann an allen möglichen Plätzen stattfinden.

Besonders reizvoll an einem Quickie an öffentlichen Orten ist die Tatsache, dass die Sinne dabei ganz anders gefordert werden als beim Sex zu Hause. Sie sind dabei nicht nur von ganz fremden Gerüchen und Geräuschen umgeben – in der freien Natur beispielsweise sorgen Wind im Haar oder Gras auf der Haut für zusätzliche Reize.

Wer an öffentlichen Orten Sex hat, läuft immer Gefahr, entdeckt zu werden. Doch wie das mit verbotenen Dingen so ist: Gerade diese Angst und der Nervenkitzel tragen zu einer Steigerung der Erregung bei.

Outdoor-Sex kann böse Folgen haben

paar-sex-nackt-istock-Tb.jpg

Aber Vorsicht: Sex in der Öffentlichkeit ist zwar nicht per se strafbar, kann jedoch trotzdem zum Rechtsgegenstand werden. Denn wenn sich jemand von Ihnen belästigt fühlt, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses einhandeln. In Deutschland kann dann eine Strafe von mehreren Hundert Euro fällig werden.

Aber das ist eigentlich noch recht harmlos – zumindest im Vergleich zu anderen Ländern. In Spanien kann ein Quickie im Freien den finanziellen Ruin bedeuten – laut "B.Z." werden dort Strafen in Höhe von bis zu 75.000 Euro fällig. Noch härter greift Dänemark durch: Wer sich dort beim Sex an öffentlichen Plätzen erwischen lässt, riskiert eine mehrjährige Haftstrafe.

Geschmäcker sind verschieden. Auch in Sachen Sex. Gehen Sie daher aufeinander ein und hören Sie zu, was der andere sagt.

Geschmäcker sind verschieden: Sprechen Sie mit Ihrem Partner offen darüber, wie Sie sich Ihr Liebesleben vorstellen.

 

Weitere Artikel

article
37530
Quickie in aller Öffentlichkeit
Warum er so reizvoll ist
Ein Quickie zwischendurch sorgt für Abwechslung im Liebesleben. Besonders antörnend finden es viele Paare, wenn er in der Öffentlichkeit stattfindet.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/quickie-in-aller-oeffentlichkeit-warum-er-so-reizvoll-ist
21.03.2014 17:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/additional-import/liebe-lust/articles/quickie-in-aller-oeffentlichkeit-warum-er-so-reizvoll-ist/545251-1-ger-DE/quickie-in-aller-oeffentlichkeit-warum-er-so-reizvoll-ist_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare