Pille vs. Gynefix: Wie willst du verhüten?

Mittwoch, 25.05.2016

Die Pille gerät immer mehr in Verruf, weshalb mehr und mehr Frauen auf eine hormonfreie Variante umsteigen möchten. Die Kupferkette ist in diesem Fall sehr beliebt. Pille vs. Gynefix: Welche Vor- und Nachteile haben die beiden?

Hormone, oder keine Hormone: Das ist hier die Frage. Eine Frage, mit der sich derzeit immer mehr junge Frauen beschäftigen.

Ab einem gewissen Alter geht man zum Frauenarzt und in den meisten Fällen bekommt man die Pille verschrieben. Aber was, wenn man auf die Hormonbombe verzichten will? Wer schlägt sich besser im Vergleich Pille vs. Gynefix?

Gemeinsamkeiten von Pille und Gynefix

Sowohl Pille als auch Kupferkette schützen nicht vor Geschlechtskrankheiten. Möchte man einen derartigen Schutz geboten haben, muss man wohl oder übel auf das gute alte Kondom zurückgreifen.

Außerdem haben die beiden Verhütungsmethoden einen ähnlichen Pearl-Index, der angibt, wie viele Frauen trotz der Anwendung dieser Methode schwanger werden.
Dieser liegt bei der Gynefix zwischen 0,1 und 0,5 (das heißt, dass eine bis fünf von 1000 Frauen trotz Kupferkette schwanger werden), bei der Pille liegt er je nach Präparat bei 0,1 bis 0,9.

Pille vs. Gynefix: Vorteile der Pille

Die Pille ist einfach anzuwenden, denn Im Gegensatz zur Gynefix muss sie nicht erst von einem Arzt eingesetzt werden, was bei vielen Frauen Schmerzen verursachen kann.

Ein weiterer Vorteil ist die Vorhersehbarkeit des nächsten Zyklus. Durch die geregelte Einnahme weiß man immer, wann man das nächste Mal seine Periode bekommt.
Außerdem hat die Pille eine positive Auswirkung auf Haut und Haare, welche von den beinhalteten Hormonen hervorgerufen wird.

Pille vs. Gynefix: Vorteile der Kupferkette

Die Vorteile der Gynefix liegen größtenteils in den Nachteilen der Pille. So fallen zum Beispiel alle hormonell bedingten Nebenwirkungen der Pille weg. Diese sind das erhöhte Thromboserisiko, die Verminderung der Libido und Stimmungsschwankungen.

Ein sehr wichtiger Punkt im Vergleich Pille vs. Gynefix ist hier auch die Erhaltung des natürlichen Zyklus, der auch unregelmäßig sein kann. Es findet wieder ein Eisprung und eine natürliche Menstruationsblutung statt, anstelle einer Abbruchblutung, wie es bei der Pille der Fall ist.

Weitere Vorteile der Kupferkette sind die unkomplizierte Verwendung und die beinahe Unmöglichkeit von Anwendungsfehlern. Sie wird einmal eingesetzt und gewährleistet bis zu fünf Jahre sicheren Schutz, ohne dass man täglich an die Einnahme einer Pille erinnert werden muss.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Überlegst du auch, ob du die Pille absetzen sollst?

Wie ist dein Entscheidung zur Frage Pille vs. Gynefix?

Weitere Artikel

article
43832
Pille vs. Gynefix: Wie willst du verhüten?
Pille vs. Gynefix: Wie willst du verhüten?
Die Pille gerät immer mehr in Verruf, weshalb mehr und mehr Frauen auf eine hormonfreie Variante umsteigen möchten. Die Kupferkette ist in diesem Fal...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/pille-vs.-gynefix-wie-willst-du-verhueten
25.05.2016 09:10
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/pille-vs.-gynefix-wie-willst-du-verhueten/719123-1-ger-DE/pille-vs.-gynefix-wie-willst-du-verhueten_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare