Pille durchnehmen nicht immer möglich - Pille ohne Pause?

Montag, 26.08.2013

Frauen, die mit der Pille verhüten, können ihre Menstruation komplett ausfallen lassen, indem sie die Pille durchnehmen. Aber das Pille Durchnehmen ist nicht bei jedem Präparat möglich.

Mittlerweile hat sich schon jede vierte Frau zwischen 15 und 49 Jahren gegen die Pillenpause entschieden. Die Pille wird hierbei einfach monatelang durchgenommen, sodass keine Abbruchblutung erfolgt. Für viele Frauen ist diese Methode sehr bequem, da Bauchschmerzen, Krämpfe und die typischen Menstruationsbeschwerden einfach ausbleiben. Laut verschiedenen Studien und entgegen landläufiger Meinung ist Pille durchnehmen auch komplett unschädlich für den Körper. Die Menstruation wird hierbei nicht unterdrückt, da es sich bei der Abbruchblutung nicht um die Menstruation im eigentlichen Sinne handelt. Die Blutung in der Pillenpause entsteht nur deshalb, weil dem Körper Hormone entzogen werden. Doch lässt sich jede Pille durchnehmen? Worauf muss geachtet werden?

Darauf müssen Sie beim Pille Durchnehmen achten

Ob Sie Ihre Antibabypille durchnehmen können, hängt von dem Präparat ab, das Sie im Moment einnehmen. Sogenannte Einphasenpillen, die eine feste Kombination der Hormone Östrogen und Gestagen abgeben, können durchgenommen werden. Bei einer Einphasenpille hat die erste Pille die gleiche Zusammensetzung wie die letzte Pille im Blister. Falls Sie jedoch eine Zweiphasenpille nehmen, die ein sogenanntes Sequenzpräparat ist, ist es nicht so einfach möglich, die Pille durchzunehmen. Die Zweiphasenpille gibt in der ersten Woche der Einnahme nur Östrogen, in der zweiten Woche Östrogen und Gestagen ab. Aufgrund der unterschiedlichen Dosierung der einzelnen Pillen ist es somit nicht möglich, einfach auf die Pause zu verzichten. Falls Sie trotz Einnahme einer Zweiphasenpille auf die Abbruchblutung verzichten möchten, sollten Sie mit Ihrem Gynäkologen sprechen.

Pille durchnehmen: Vorsicht bei Zwischenblutungen

D

RTEmagicC_Pille_fotolia_TB.jpg.jpg

och auch die Durchnahme der Pille verursacht häufig Schwierigkeiten, denn nach einer bestimmten Zeit stellen sich häufig Zwischenblutungen ein. Das ist eine bekannte Nebenwirkung, die auftreten kann, wenn Frauen die Pille durchnehmen. Üblicherweise stellen sich Zwischenblutungen nach vier Zyklen ein, da sich zu viel Gebärmutterschleimhaut aufgebaut hat. Falls Sie bei sich Zwischenblutungen bemerken und sich daran stören, sollten Sie unbedingt eine Pillenpause machen, sodass die Schleimhaut abbluten kann. Konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Sie Ihre Pille durchnehmen möchten.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Sich intensiv und ausführlich über Verhütungsmittel zu informieren ist unumgänglich. Denn jede Frau hat Ihre eigenen Bedürfnisse.

Die Auswahl von Verhütungsmitteln auf dem Markt ist besonders groß. In Absprache mit Ihrem Arzt finden Sie sicherlich eines für Ihre Bedürfnisse.

Weitere Artikel

article
19007
Pille durchnehmen nicht immer möglich - Pille ohne Pause?
Pille durchnehmen nicht immer möglich - Pille ohne Pause?
Frauen, die mit der Pille verhüten, können ihre Menstruation komplett ausfallen lassen, indem sie die Pille durchnehmen. Aber das Pille Durchnehmen i...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/pille-durchnehmen-nicht-immer-moeglich-pille-ohne-pause
26.08.2013 15:59
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/pille-durchnehmen-nicht-immer-moeglich-pille-ohne-pause/361614-1-ger-DE/pille-durchnehmen-nicht-immer-moeglich-pille-ohne-pause_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare