Pille danach in den USA – Gebrauch nimmt zu

Montag, 16.12.2013

In den USA ist die Pille danach wahrscheinlich noch umstrittener als in Deutschland – zumindest in konservativen Kreisen. Und doch greifen immer mehr Frauen dazu.

Die Debatte um die Pille danach tobt auch in den USA. Während es in Deutschland darum geht, diese Notfallkontrazeption rezeptfrei in Apotheken anzubieten, ist dies in den Vereinigten Staaten schon längst möglich. Hier wird nun sogar eine kostenlose Verteilung des sogenannten "Plan B" angepeilt – so heißt die Pille danach in den USA.

Pille danach in den USA immer gefragter

Das Deutsche Ärzteblatt zitiert eine Umfrage des "Centers for Disease Control and Prevention", nach der die Pille danach in den Vereinigten Staaten immer häufiger genutzt werde. Befragt wurden mehr als 12.000 Frauen. Das Ergebnis: Elf Prozent der Befragten haben schon mindestens einmal zur Pille danach gegriffen. Das sind fast doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren. Dabei sticht eine Altersgruppe ganz besonders hervor: Bei den 20- bis 24-Jährigen machten sogar 25 Prozent Gebrauch von der Notfallkontrazeption.

Kein Vertrauen in gängige Verhütungsmethoden

Die Einnahme der Pille danach bleibt für die meisten Frauen aber dennoch eine einmalige Sache. Knapp 60 Prozent der Probandinnen gaben in der Umfrage an, erst einmal zu "Plan B" gegriffen zu haben. Etwa 17 Prozent gaben allerdings zu, sie sogar schon drei- oder viermal genommen zu haben. Warum amerikanische Frauen auf die Notfallkontrazeption zurückgreifen, ist relativ eindeutig. Fast die Hälfte der Frauen gab zu, einfach kein Risiko eingehen zu wollen. Dahinter steckt oft die Angst, dass andere Verhütungsmethoden nicht zuverlässig funktionieren – zum Beispiel, dass ein Kondom reißt. Fast die Hälfte der Frauen gab dies als Grund für den Griff zur Pille danach an.

Pille in den Staaten beliebter als Spirale

Die hormonelle Verhütung – ob nach oder während dem Sex – ist in den USA weitaus beliebter als alle anderen Verhütungsmethoden. Etwa 80 Prozent der Umfrageteilnehmerinnen gaben an, mit der Pille zu verhüten. Nur zehn Prozent bevorzugen die – eigentlich viel sicherere – Spirale. In diesem Fall könnte allerdings auch der hohe Preis abschreckend wirken.

Pille vergessen? Dann sollten Sie sich unbedingt mit einem zusätzlichen Verhütungsmitteln vor einer ungewollten Schwangerschaft schützen.

Pille vergessen? Dann sollten Sie sich unbedingt mit einem zusätzlichen Verhütungsmitteln vor einer ungewollten Schwangerschaft schützen.

 

Weitere Artikel

article
19441
Pille danach in den USA
Gebrauch nimmt zu
In den USA ist die Pille danach wahrscheinlich noch umstrittener als in Deutschland – zumindest in konservativen Kreisen. Und doch greifen immer mehr...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/pille-danach-in-den-usa-gebrauch-nimmt-zu
16.12.2013 11:23
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/pille-danach-in-den-usa-gebrauch-nimmt-zu/373164-1-ger-DE/pille-danach-in-den-usa-gebrauch-nimmt-zu_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare