Penisring-Materialien: Das sind die besten

Sonntag, 20.04.2014

Wer einen Penisring in sein Sexleben integrieren möchte, hat die Qual der Wahl: Mit Metall, Leder oder Kunststoff können Sie sich zwischen verschiedensten Penisring-Materialien entscheiden.

Ein Penisring kann bei erektiler Dysfunktion helfen oder einfach nur dafür sorgen, dass der Penis beim Sex als größer und härter empfunden wird. Manche finden die Ringe, die um den Penis allein, kombiniert um Penis und Hodensack oder nur um die Hoden angelegt werden können, auch einfach nur als ästhetisch und sexy. So oder so steht eine Vielzahl an Penisring-Materialien zur Wahl – doch nicht jedes davon ist für jede Einsatzmöglichkeit des Cockrings geeignet.

Penisring-Materialien: Die Vielfalt

Wer möchte, kann sich bei der Anschaffung eines Cockrings einmal quer durch die Materialpalette bewegen: Silikonringe mit Noppen oder anderen Aufsätzen sorgen nicht nur für ein pralles Glied, sondern versehen sowohl Ihren Partner als auch Sie mit Extra-Stimulation. Noch mehr Bonus bietet ein vibrierender Penisring, der beim Sex nicht nur Ihren Partner verwöhnt, sondern gleichzeitig Ihre Klitoris stimuliert. Leder als Penisring-Material kann dagegen BDSM-Freunde ästhetisch ansprechen und lässt sich manchmal auch durch Druckknöpfe in der Größe verstellen, während Metall als Penisring-Material optisch im wahrsten Sinne des Wortes glänzt und sich nach dem Verkehr am leichtesten reinigen lässt.

Penisring-Materialien: Dehnbar oder nicht?

Ein wichtiger Faktor vor der Anwendung ist die Frage, ob es sich um dehnbares Penisring-Material, wie etwa Gummi oder Silikon handelt, oder ob der Cockring aus unflexiblem Metall besteht. Dehnbares Penisring-Material kann nämlich auch bei erigiertem Penis jederzeit leicht entfernt werden, bei einem Metallring muss Ihr Partner mit Pech warten, bis die Erektion abgeklungen ist, um das Sexspielzeug wieder zu entfernen.

Dies kann zu Gesundheitsschädigungen wie Verletzungen der Schwellkörper führen. Daher sollten Sie stets daran denken, einen Metallpenisring im Zweifelsfall lieber etwas größer zu kaufen, um solche gefährlichen Situationen zu verhindern. Manche Metallringe verfügen auch über ein herausnehmbares Segment, um den Ring stets einfach abziehen zu können. Penisring-Materialien wie Gummi, Silikon oder Leder lassen sich dagegen im Ernstfall auch einfach durchtrennen.

Erfüllender Sex spielt in fast jeder Beziehung eine große Rolle: Das sind die besten Penisring-Materialien!

Ob erotische Massagen, neue Sexstellungen oder einfach mal neue Penisring-Materialien ausprobieren zwischendurch - der Fantasie sind beim prickelnden Liebesspiel keine Grenzen gesetzt.

Weitere Artikel

article
37718
Penisring-Materialien: Das sind die besten
Penisring-Materialien: Das sind die besten
Wer einen Penisring in sein Sexleben integrieren möchte, hat die Qual der Wahl: Mit Metall, Leder oder Kunststoff können Sie sich zwischen verschiede...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/penisring-die-besten-materialien
20.04.2014 18:04
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/penisring-die-besten-materialien/550703-1-ger-DE/penisring-die-besten-materialien_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare