Paar-Vibrator – Spaß für Zwei: We-Vibe 4

Montag, 02.12.2013

Dass ein Vibrator nicht nur beim Solo-Sex zum Einsatz kommen muss, zeigt der We-Vibe 4. Das Sextoy ist speziell für Paare entwickelt worden.

Haben Sie schon einmal einen klassischen Vibrator beim Liebesspiel mit Ihrem Partner verwendet? So angenehm die Vibrationen auch sind – dass einer von beiden das Sexspielzeug festhalten muss, ist wenig komfortabel. Mit dem We-Vibe 4 kommt nun ein ganz neuer Vibrator auf den Markt, der beide Partner gleichzeitig stimuliert und genau dort bleibt, wo er platziert wurde.

Spaß zu zweit

RTEmagicC_dildo-frau-spitze-finger-istock-TB.jpg.jpg

Dank seiner U-Form erscheint der Paar-Vibrator optisch etwas ungewöhnlich und auf Anhieb ist erst einmal nicht so ganz klar, wie er überhaupt angewendet wird. Mithilfe der Grafiken auf der Hersteller-Homepage offenbart sich die Handhabung des We-Vibe 4 dann doch recht schnell: Das schmalere Ende des Vibrators wird in die Vagina eingeführt, das etwas breitere hingegen verbleibt auf der Klitoris und schmiegt sich perfekt an den Körper an. Zudem ist der We-Vibe 4 extrem biegsam, sodass er sich der individuellen Anatomie der Frau anpasst. In jedem der beiden Enden des Sexspielzeugs sitzt ein eigener Motor, der per Fernbedienung zum Vibrieren gebracht werden kann. So ist es mithilfe des We-Vibe 4 möglich, gleichzeitig die Klitoris und den G-Punkt zu stimulieren. Bei der Penetration wird zusätzlich der Penis des Mannes befriedigt. Obwohl die Motoren sehr leistungsstark sind, verursachen sie nur wenige Geräusche.

We-Vibe 4: Wasserdichter Vibrator

Insgesamt verfügt der We-Vibe 4 über sechs verschiedene Vibrationsstufen, darunter einen Echo-Vibrationsmodus, in dem wellenförmige Vibrationen zum Orgasmus führen sollen. Der Paar-Vibrator ist wasserdicht, sodass er sogar in der Badewanne zum Einsatz kommen kann. Aufgeladen wird das Sextoy an einer Ladestation mit USB-Anschluss, anschließend hat es Saft für eine Betriebsdauer von drei Stunden. Der We-Vibe 4 besteht aus weichem samtigen Silikon und darf deshalb auch nur mit einem Gleitgel auf Wasserbasis kombiniert werden. Silikonhaltige Gleitmittel greifen die Oberfläche an und können sie porös machen oder gar auflösen. Reinigen lässt sich der Paar-Vibrator ganz problemlos mit etwas Wasser und Seife.

Erotische Leidenschaften der Frau können oft auch mit Hilfe von Sexspielzeug hervorgerufen werden.

Das richtige Gleitmittel kann den Einsatz von Sextoys wesentlich erleichtern.

 

Weitere Artikel

article
19387
Paar-Vibrator
Spaß für Zwei: We-Vibe 4
Dass ein Vibrator nicht nur beim Solo-Sex zum Einsatz kommen muss, zeigt der We-Vibe 4. Das Sextoy ist speziell für Paare entwickelt worden.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/paar-vibrator-spass-fuer-zwei-we-vibe-4
02.12.2013 10:54
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/paar-vibrator-spass-fuer-zwei-we-vibe-4/371706-1-ger-DE/paar-vibrator-spass-fuer-zwei-we-vibe-4_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare