Nuvaring einsetzen: So funktioniert's

Freitag, 04.04.2014

Wenn Sie mit dem Nuvaring verhüten möchten, berät Sie Ihr Arzt dazu ausführlich. Einsetzen und entfernen können Sie den Vaginalring anschließend jeden Monat selbst.

Wenn Sie zuvor keine anderen hormonellen Verhütungsmittel verwendet haben, legen Sie den ersten Nuvaring am ersten Tag des monatlichen Zyklus, also am ersten Tag der Monatsblutung, ein. Ab diesem Tag  schützt der Vaginalring auch bereits vor einer ungewollten Schwangerschaft, sodass Sie keine weiteren Verhütungsmittel verwenden müssen. Die erste Einnahme des Nuvarings kann auch noch bis zum 5. Tag des Zyklus erfolgen, allerdings müssen Sie in diesem Fall innerhalb der folgenden 7 Tage zusätzlich eine andere Verhütungsmethode anwenden, damit Sie vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt sind.

Einsetzen des Nuvarings

RTEmagicC_Vaginalring_photcase_TB_03.jpg.jpg

Prüfen Sie zunächst das Verfallsdatum des Nvarings und waschen Sie sich gründlich die Hände, bevor Sie den Vaginalring aus der Verpackung entnehmen. Nehmen Die eine bequeme Haltung ein – welche für Sie am besten geeignet ist, werden Sie mit der Zeit herausfinden. Viele Frauen finden das Einsetzen im Hocken am einfachsten. Drücken Sie nun den Nuvaring zwischen Daumen und Zeigefinger zusammen und schieben Sie ihn so in die Vagina. Es gibt keine exakte Stelle, an der der Vaginalring liegen muss. Allerdings sollte er so tief eingeführt werden, dass er nicht einfach wieder herausrutschen kann. Als Faustformel gilt: Der Ring liegt gut, wenn Sie ihn beim Tragen nicht spüren. Ist das doch noch der Fall, schieben Sie ihn noch ein Stück tiefer in die Vagina.

Nuvaring austauschen

Der Nuvaring verbleibt in jedem Zyklus drei Wochen im Körper, bevor er entfernt werden muss. In dieser Zeit sollten Sie regelmäßig überprüfen, ob Sie den Ring ertasten können. So bemerken Sie sofort, falls der Ring ausgestoßen wurde.

Nach dem Entfernen des Nuvarings setzen Sie im Anschluss an eine Pause von einer Woche einen neuen Ring ein. Achten Sie dabei darauf, dass Sie den Vaginalring ungefähr zur selben Tageszeit wieder einsetzen, zu der Sie den vorherigen Ring entfernt haben. So ist gewährleistet, dass der Verhütungsschutz auch tatsächlich gegeben ist.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Verhütungs-Check: Der Nuvaring

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
37631
Nuvaring einsetzen: So funktioniert's
Nuvaring einsetzen: So funktioniert's
Wenn Sie mit dem Nuvaring verhüten möchten, berät Sie Ihr Arzt dazu ausführlich. Einsetzen und entfernen können Sie den Vaginalring anschließend jede...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/nuvaring-einsetzen-so-funktioniert-s
04.04.2014 14:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/nuvaring-einsetzen-so-funktioniert-s/548180-1-ger-DE/nuvaring-einsetzen-so-funktioniert-s_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare