Neues Schönheitsideal: Großer Po

Freitag, 28.08.2015

Ein großer Po liegt im Trend. Das beweisen Stars wie Jennifer Lopez und Kim Kardashian und setzen damit einen neuen Schönheitstrend: Großer Po statt Magerwahn. Was hat es mit dem neuen Trend auf sich?

Große Brüste waren gestern! Ein großer Po steht heutzutage auf der Wunschliste vieler Frauen. Weil nicht jede Frau von Natur aus mit einem „Big Booty“ ausgestattet ist, sind Po-Vergrößerungen der neueste Trend in der Schönheitschirurgie. Die Nachfrage nach einem großen Po bei Frauen ist seit Kim Kardashian enorm gewachsen. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten und Methoden es für den perfekten Po gibt.

Großer Po durch Implantate

Für eine dauerhafte Vergrößerung und Straffung des Hinterteils werden oft Silikonimplantate eingesetzt. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Größen und Formen wählen. Diese werden dann direkt in den großen Gesäßmuskel eingepflanzt, damit das Implantat nicht verrutschen kann. Ein runder und großer Po ist das Ergebnis. Die OP-Narben sind in der Regel unsichtbar, da sie in der senkrechten Po-Falte verlaufen.

Großer Po durch "Brazilian Butt-Lift"

In Brasilien ist die Po-Vergrößerung schon ein Standardeingriff. Ein großer Po gilt dort als Sexsymbol. Dort wurde eine neue Methode der Po-Vergrößerung entwickelt: Das sogenannte "Brazilian Butt-Lift". Dabei wird körpereigenes Fett, zum Beispiel vom Bauch, entfernt. Das gewonnene Fett wird dann aufbereitet und daraus ein großer Po modelliert. Der Vorteil dieses Eingriffs ist, dass durch die Fettentnahme andere Körperteile gestrafft werden.

Großer Po durch Sportübungen

Wer sich nicht unters Messer legen will, kann sich  auch durch gezielte Sportübungen den Traum vom runden und straffen Po verwirklichen. Dabei sind alle Sportarten empfehlenswert, die die Gesäßmuskulatur beanspruchen. Ein schöner großer Po durch Fahrradfahren, Schwimmen und gezieltes Muskeltraining – es ist möglich!

Großer Po: Es kommt auf die Proportionen an

Es ist schön, dass der Magerwahn endlich vorbei ist und Frauen endlich wieder Rundungen haben dürfen. Aber: Übertreiben Sie es nicht! Ein großer Po à la Kardashian steht nicht jedem. Denken Sie daran: Auf die Proportionen kommt es an. Der Po soll schließlich zur eigenen Silhouette passen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Neuer Trend: Großer Po statt Magerwahn.

Frauen dürfen endlich wieder mehr Rundungen zeigen: Ein großer Po ist zur Zeit im Trend.

Weitere Artikel

article
41970
Neues Schönheitsideal: Großer Po
Neues Schönheitsideal: Großer Po
Ein großer Po liegt im Trend. Das beweisen Stars wie Jennifer Lopez und Kim Kardashian und setzen damit einen neuen Schönheitstrend: Großer Po statt...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/neues-schoenheitsideal-grosser-po
28.08.2015 12:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/neues-schoenheitsideal-grosser-po/682903-1-ger-DE/neues-schoenheitsideal-grosser-po_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare