Neue Beziehung gegen Liebeskummer, Hilft das wirklich?

Donnerstag, 17.04.2014

Schmerz lässt sich am besten mit Freude verdrängen. Deswegen stürzen sich so viele Frauen und Männer bei Liebeskummer Hals über Kopf in die nächste Beziehung. Clever oder verwerflich?

Das Phänomen "Übergangsmann": Vier Jahre hielt die Beziehung, vielleicht sogar ein bisschen länger. Liebeskummer ohne Ende und die Trennung über den Verlust des Partners sitzt tief. Da taucht auf der nächsten Party plötzlich Tim auf. Tim ist nicht gerade der Traummann, aber er ist nett. Und Single. Und hat ein Häuschen an der dänischen Küste. Acht Monate verbringen Sie und er eine tolle Zeit zusammen – dann ist der Zauber verflogen und Sie sind endlich wieder bereit für eine neue Beziehung.

Lässt sich Liebeskummer weglieben?

Hört sich nicht richtig an? In der Tat müssen sich Menschen, die sich mit einem vom Liebeskummer getränkten Herzen in die nächste Affäre oder Beziehung stürzen, so einiges anhören: Sie könnten nicht alleine sein, sie würden das Gegenüber nur ausnutzen und eigentlich wollten sie doch nur zurück zum Ex… oder?

Mit einer neuen Beziehung den Liebeskummer der vergangenen zu bekämpfen ist vielleicht besser als ihr Ruf. Das berichtet die amerikanische "Women's Health" in Bezug auf gleich zwei neue Studien. Bei der einen wurden 77, bei der anderen sogar 236 Personen, die gerade eine Trennung hinter sich hatten, nach ihrem Leben und ihrem Befinden befragt. Das interessante Ergebnis: Je weniger Zeit die Teilnehmer zwischen den Beziehungen Single waren, desto besser ging es ihnen, desto höher war ihr Selbstbewusstsein und ihr Vertrauen in die eigene Anziehungskraft.

Neue Beziehung hilft zu vergessen

Liebeskummer_TB.jpg

"Die Studie lässt den Schluss zu, dass es Menschen, die schnell eine neue Beziehung eingehen, nicht unbedingt schlechter geht als Personen, die länger warten, bevor sie sich wieder binden", heißt es dazu von den Autoren der Untersuchung. "Tatsächlich schneiden sie in manchen Bereichen sogar besser ab, sie funktionieren offenbar besser." Sogar die Beziehung zum Ex profitiert in den meisten Fällen von einer zügigen neuen Liebschaft.

Trotzdem ist diese These mit Vorsicht zu genießen. Schließlich kann es sein, dass jene Menschen sich schneller wieder verlieben, die weniger unter einer Trennung leiden oder vielleicht gar keinen Liebeskummer haben. So oder so: Eine neue Beziehung macht vielleicht nicht dauerhaft glücklich und sie mag moralisch nicht immer einwandfrei sein. Sie hilft aber, den Liebeskummer hinter sich zu lassen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Wenn das Herz schmerzt... Wer von einer großen Liebe verlassen wurde, empfindet oft Trauer, Wut und große Leere.

Verliebt, verlobt, verlassen: Liebeskummer kann sich sogar in körperlichen Schmerzen äußern, wie Forscher herausfanden.

Weitere Artikel

article
37701
Neue Beziehung gegen Liebeskummer, Hilft das wirklich?
Neue Beziehung gegen Liebeskummer, Hilft das wirklich?
Schmerz lässt sich am besten mit Freude verdrängen. Deswegen stürzen sich so viele Frauen und Männer bei Liebeskummer Hals über Kopf in die nächste B...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/neue-beziehung-gegen-liebeskummer-hilft-das-wirklich
17.04.2014 16:31
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/neue-beziehung-gegen-liebeskummer-hilft-das-wirklich/550210-1-ger-DE/neue-beziehung-gegen-liebeskummer-hilft-das-wirklich_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare