Miles-High-Club: Quickie in der Luft – So geht’s!

Donnerstag, 19.11.2015

Es gibt zahlreiche gemütliche Orte um Sex zu haben. Wenn Sie dem Miles-High-Club angehören möchten, können Sie sich die lange Flugzeit auf jeden Fall mit einem Quickie angenehm gestalten! Hier zu den besten Methoden für den richtigen Höhepunkt.

Sie mögen den Adrenalinkick und stehen auf das Gefühl eventuell erwischt zu werden? Vielleicht sollten Sie Mitglied des Miles-High-Clubs werden! Wie Sie den Quickie in der Luft richtig angehen, erfahren Sie hier! 

1. Die Grundvoraussetzungen im Miles-High-Club

Sie dürfen beim Miles-High-Club nicht vergessen, dass Sex in der Öffentlichkeit verboten ist. Warten Sie also, bis das Bordpersonal außer Sicht ist! Vergewissern Sie sich zusätzlich, dass sich um Sie herum, keine Kinder aufhalten. Für einen angenehmen Höhenflug sollten Sie abends fliegen, denn dann ist das Licht im Flugzeug gedämmt und alle Passagiere wollen nur eins: Schlafen.

2. Handarbeit im Miles-High-Club

Während die anderen Passagiere schlafen oder sich anderweitig beschäftigen, können Sie Ihre Aufmerksamkeit dem Handjob widmen. Auf Fernflügen kriegt man meistens eine kleine Kuscheldecke dazu. Decken Sie sich damit ein und verwöhnen Sie Ihren Partner mit ein paar Handgriffen. Das beruht selbstverständlich auf Gegenseitigkeit. So funktioniert der Handjob im Miles-High-Club!

3. Die Toilette ist im Miles-High-Club immer besetzt

Die Toilette eignet sich für den Quickie in der Luft am besten. Gehen Sie mit Ihrem Partner auf keinen Fall im gleichen Moment zur Toilette. Sie könnten vorgehen und Ihr Partner kommt drei Minuten später ebenfalls hinzu. Die beste Stellung ist in dem Fall, wenn Sie beide stehen. Stützen Sie sich am Waschbecken ab, während Ihr Partner von hinten in Sie eindringt. Ein großes Plus am Miles-High-Club-Quickie sind die starken Vibrationen des Flugzeugs. Das sorgt für das gewisse Extra beim Sex!

4. Der Miles-High-Club für Kreative

Eine weitere Möglichkeit für den Quickie im Miles-High-Club wäre ein Vibrator mit Fernbedienung. Niemand würde etwas auffallen, weil Ihr Partner Sie nicht mal berührt. Sie gehen in die Toilette und führen sich den Vibrator ein. Anschließend setzen Sie sich und decken sich sicherheitshalber mit der Kuscheldecke zu. Ihr Partner hat die Fernbedienung in der Hand und kann nun die Stärke und das Tempo des Vibrators bestimmen. Wenn das kein aufregender Flug wird!

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Ein Quckie in der Luft klingt ganz schön aufregend!

Miles-High-Club: Probiert den Quickie in der Luft aus!

Weitere Artikel

article
42641
Miles-High-Club: Quickie in der Luft – So geht’s!
Miles-High-Club: Quickie in der Luft – So geht’s!
Es gibt zahlreiche gemütliche Orte um Sex zu haben. Wenn Sie dem Miles-High-Club angehören möchten, können Sie sich die lange Flugzeit auf jeden Fall...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/miles-high-club-quickie-in-der-luft-so-geht-s
19.11.2015 18:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/miles-high-club-quickie-in-der-luft-so-geht-s/696636-2-ger-DE/miles-high-club-quickie-in-der-luft-so-geht-s_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare