Mann verführen im Schlaf

Dienstag, 05.05.2015 Jana Ackermann

Einen Mann verführen schafft jeder. Doch Ihn im Schlaf so richtig heiß zu machen, erfordert Mut und Können. Jedenfalls schreit die Verführung im Schlaf geradezu nach einem unvergesslichen Sex-Erlebnis für Sie und Ihn.

Überraschungen sind immer ein kleines Highlight in einer Beziehung. Und diese Überraschung wird auch Ihre Affäre oder One-Night-Stand um den Verstand bringen. Wir schwören darauf, dass er es so richtig genießen wird, wenn Sie Ihren Mann verführen während er schläft.
Eine kleine Anleitung:

1. Mann verführen mitten in der Nacht
Kennen Sie das, wenn Sie nachts aufwachen und einfach nicht mehr weg dösen können? Nun, ab jetzt wendet sich das Blatt. Nutzen Sie das Mitternachtsstündchen um Ihren Mann zu verführen. Dazu entledigen Sie sich erst einmal ganz leise Ihrer Schlafwäsche, sodass Sie ganz nackt neben ihm liegen.

2. So gelingt die Verführung:
Streichen Sie dann ganz sanft mit den Fingerkuppen über seinen Bauch, seitlich über die Lenden bis hin zu seinem Glied – berühren Sie es aber noch nicht. Fahren Sie langsam um den Penis herum, streicheln die Innenseiten der Oberschenkel. Diese Streicheleinheit geht so lange, bis Sie merken, dass sich bei seinem besten Stück etwas tut. Sollte er schon jetzt aufwachen, deuten Sie ihm dass er ruhig bleiben soll. Die knisternde Stille mitten in der Nacht gibt einen zusätzlichen Kick.

3. Mann verführen oder doch verführen lassen?
Jetzt wird er schon ziemlich scharf auf Sie sein. Um dem ganzen erotischen Spiel noch eins draufzusetzen, können Sie seine Hand nehmen und Sie zu Ihrem eigenen Intimbereich geleiten. Falls er wirklich noch im Halbschlaf ist und genießt, führen Sie seine Hand so, wie es Ihnen gefällt. Ansonsten können Sie ihm freie Bahn lassen und weiter bei Ihm Hand anlegen, beispielsweise mit einem gefühlvollen Handjob.

4. Mann verführen: Das Happy-End
 Ihren Mann verführen können Sie. Das sollte bis zu diesem Punkt klar erkennbar sein. Für einen krönenden Abschluss gibt es jetzt zwei Varianten: Entweder geben Sie ihm einen Blowjob, sodass er einfach nur liegen bleiben und genießen kann. Oder Sie lassen das Feuer flackern und setzen sich auf ihn, sodass die Verführungsstrategie mit wildem Sex zu Ende geht.

Beide Varianten sind für Ihn sehr lustvoll, denn die meisten Männer sind von einem tiefen Schlaf gesegnet und befinden sich in einer Art Trance-Zustand. Dieser wird ihm einen ordentlichen Orgasmus bescheren, und Sie beide danach erschöpft aber glücklich einschlafen lassen. Am nächsten Morgen können Sie beide nochmal über den nächtlichen, sexuellen Ausflug reden und Sie können sich dabei Selbstbestätigung und Anerkennung abholen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Mann verführen unter der Bettdecke.

Sie denken, Sie haben schon alles probiert, Ihren Mann zu verführen? Auch schon diese Überraschung mitten in der Nacht?

Weitere Artikel

article
41166
Mann verführen im Schlaf
Mann verführen im Schlaf
Einen Mann verführen schafft jeder. Doch Ihn im Schlaf so richtig heiß zu machen, erfordert Mut und Können. Jedenfalls schreit die Verführung im Schl...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/mann-verfuehren-im-schlaf
05.05.2015 12:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/mann-verfuehren-im-schlaf/665302-1-ger-DE/mann-verfuehren-im-schlaf_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare