Mann verführen: Die größten Fehler

Freitag, 11.04.2014

Einen Mann verführen – das ist eigentlich gar nicht so schwer. Zumindest, wenn Sie wissen, welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten.

Egal, ob Sie bereits wissen, wie Sie am besten einen Mann verführen, oder ob Sie das noch nie probiert haben – Fehler können sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen unterlaufen. Damit Ihre Verführungsbemühungen nicht ins Leere laufen, sollten Sie auf einige Dinge lieber verzichten.

Mann verführen: Mit Spaß bei der Sache

Männer stehen darauf, wenn sie begehrt werden. Allerdings findet er es extrem abtörnend, wenn er merkt, dass Sie eigentlich gar keine Lust auf das haben, was Sie gerade tun. Ein Beispiel: Wenn Ihr Liebster auf Blowjobs steht, Sie selbst sich aber davor ekeln, wird er auch keinen Spaß daran haben, wenn Sie sich nur ihm zuliebe dazu überwinden, währenddessen aber eigentlich lieber ganz woanders wären.

Ebenfalls ein absoluter Stimmungskiller: Zurren und zupfen Sie nicht ständig an sich rum, weil Sie denken, dass Sie gerade unvorteilhaft aussehen. Die Speckröllchen an Ihren Hüften sind ihm beim Liebesspiel mit Sicherheit total egal. Abtörnend findet er es allerdings, wenn er merkt, dass Sie nicht wirklich bei der Sache sind. Eines ist sicher: So werden Sie garantiert keinen Mann verführen!

Fehler vermeiden: Seien Sie nicht zu dominant

Wenn Sie einen Mann verführen möchten, wird er bestimmt begeistert sein, wenn Sie die Initiative beim Austausch von Zärtlichkeiten ergreifen. Vergessen Sie aber dabei nicht, dass die meisten Männer eher eine dominante Ader haben und deshalb darauf stehen, wenn sie ab einem gewissen Punkt die Führung übernehmen dürfen. Deshalb gilt: Zeigen Sie ihm, dass Sie ihn begehren, aber lassen Sie sich anschließend auch gerne von ihm zeigen, was er gerne möchte.

RTEmagicC_Vulva-Duft_TB.jpg.jpg

Dirty Talk statt Diskussionen

Frauen haben zu Recht den Ruf, echte Quasselstrippen zu sein. Im Bett kann zu viel Geplapper aber schnell zum Abtörner werden. Sprechen Sie lieber an einem gemütlichen Abend auf dem Sofa über Probleme beim Sex als während des Liebesspiels. Ganz stumm bleiben müssen Sie aber auch nicht. Raunen Sie ihm doch ruhig zum Auftakt ein paar schmutzige Worte ins Ohr – die meisten Männer finden Dirty Talk extrem sexy.

Das Angebot auf dem Erotikmarkt ist vielseitig und anspruchsvoll. Für jeden Geschmack in Sachen Frauenerotik gibt es entsprechendes Zubehör.

Mit vielen verschiedenen Sextoys und anderen Hilfsmitteln wird Sex schnell zu einem ganz neuen Erlebnis.

Weitere Artikel

article
37646
Mann verführen: Die größten Fehler
Mann verführen: Die größten Fehler
Einen Mann verführen – das ist eigentlich gar nicht so schwer. Zumindest, wenn Sie wissen, welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/mann-verfuehren-die-groessten-fehler
11.04.2014 16:09
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/mann-verfuehren-die-groessten-fehler/548615-1-ger-DE/mann-verfuehren-die-groessten-fehler_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare