Männer verstehen – Denken sie nur an Sex?

Freitag, 04.04.2014

Wer Männer verstehen möchte, kann sich manchmal einfach an den gängigen Klischees orientieren. Dass sie ständig an Sex denken, soll laut einer aktuellen Studie jedenfalls stimmen.

Männer verstehen ist gar nicht mal so schwer. Denn einige Dinge, die ihnen nachgesagt werden, scheinen keine Vorurteile, sondern Realität zu sein. Dazu gehört auch die Vorstellung, dass Männer den ganzen Tag an Sex denken. Die Ergebnisse einer aktuellen britischen Studie bestätigen diese Annahme.

Männer verstehen: Was wollen sie?

In der Umfrage, die im Auftrag des Verbrauchsgüter-Konzerns "Unilever" durchgeführt wurde, wurden männliche Probanden dazu befragt, wie ein idealer Tag für sie aussähe. Das Ergebnis zeigt klare Präferenzen in der Tagesplanung: Sex. Ganze vier Stunden und 19 Minuten würden Männer dem australischen News-Magazin "Daily Telegraph" zufolge damit an einem perfekten Tag verbringen. Damit verweist die körperliche Lust die Alltagspflichten ganz klar auf die Plätze – denn mit Arbeit würden Männer nur drei Stunden und 36 Minuten des Tages füllen.

Auch die Zeit mit der Familie ist Männern offenbar wichtig – drei Stunden und 22 Minuten würden sie mit ihr an einem idealen Tag verbringen. Ebenso viel Zeit hielten sie für Schlafen bereit. Weitere zwei Stunden und 38 Minuten würden dem Essen und Trinken gewidmet. Mit Körperpflege hingegen würden die Männer ihre Zeit nicht verschwenden – lediglich 29 Minuten eines perfekten Tages würden sie dafür aufwenden. Die Studie zeigt wieder einmal: Die Wünsche der Männer verstehen – das ist zumindest in Bezug auf Sex kein wirklich schwieriges Unterfangen.

Was Männer tatsächlich tun

Überraschen hingegen dürften einige Aktivitäten, die Männer außerhalb ihrer Idealvorstellung tatsächlich tagtäglich betreiben – etwa auf der Toilette. 64 Prozent der Männer benutzen regelmäßig ihre Smartphones und Tablets auf dem stillen Örtchen. Und immerhin 26 Prozent der Studienteilnehmer gaben zu, eine To-Do-Liste im Kopf zu erstellen, während sie Zärtlichkeiten mit ihrer Partnerin austauschen. Schuld daran sind offenbar der Alltagsstress und die viele Zeit, die mit den täglichen Verpflichtungen einhergeht. Um mehr Zeit am Tag zur Verfügung zu haben, wären 70 Prozent der befragten Männer sogar dazu bereit, die Anzahl ihrer Freunde zu verringern. Ob sie die überschüssige Zeit dann mit mehr Sex verbringen würden? Möglich wäre es.

Ist er interessiert oder nicht? Oft sind mehrere Verabredungen nötig, um herauszufinden, ob er nur eine Affäre will oder doch mehr.

Große Liebe oder guter Freund? Oft braucht es Zeit, um herauszufinden, was er wirklich will.

Weitere Artikel

article
37613
Männer verstehen
Denken sie nur an Sex?
Wer Männer verstehen möchte, kann sich manchmal einfach an den gängigen Klischees orientieren. Dass sie ständig an Sex denken, soll laut einer aktuel...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/maenner-verstehen-denken-sie-nur-an-sex
04.04.2014 14:52
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/maenner-verstehen-denken-sie-nur-an-sex/547658-1-ger-DE/maenner-verstehen-denken-sie-nur-an-sex_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare