Männer verstehen: Beziehungsstress im Auto

Mittwoch, 15.10.2014 Jana Ackermann

Es ist nicht immer einfach, Männer zu verstehen. Vor allem im Auto kriselt es häufig zwischen den Geschlechtern. Die häufigsten Gründe dafür hat jetzt eine Studie herausgearbeitet.

Würden wir Männer verstehen, wäre alles so viel einfacher. Denn vor allem bei langen Autofahrten, beispielsweise in den Urlaub, kriselt es bei vielen Pärchen. Im Auftrag von CosmosDirekt hat das Marktforschungsinstitut forsa in Deutschland jetzt mehr als 1000 Autofahrer, die in einer Partnerschaft leben, zu den konfliktträchtigsten Situationen während der Autofahrt befragt. Fem.com erläutert Ihnen die häufigsten Gründe für Streitigkeiten im Auto. Kommt Ihnen etwas davon bekannt vor?

Männer verstehen beim Autofahren: Die Streitgründe

Wir Frauen können uns oftmals nicht zusammennehmen, wenn  Männer zu dicht auffahren. Das zeigt auch die Studie: 32 Prozent aller Frauen können Männer nicht verstehen, die regelmäßig drängeln. Genauso viele Frauen stören sich bei ihrem Partner an dessen „spritzigem“ Fahrstil. Nicht zu vergessen sind hierbei natürlich die hohen Strafgebühren für Raser.

Jede fünfte Frau nervt es, wenn ihr Partner am Steuer unaufmerksam ist. „Mit dem Griff zum Smartphone gefährdet der Fahrer nicht nur nicht selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer“, sagt CosmosDirekt-Versicherungsexperte Frank Bärnhof. Männer verstehen es meist nicht, dass Frauen die volle Aufmerksamkeit und Konzentration ihres Partners während der Autofahrt verlangen.

Hätten Sie gedacht, dass sich 14 Prozent der Pärchen sogar wegen der Musikauswahl bei der Autofahrt zoffen? Das läge daran, dass viele Autofahrer mit einem bestimmten Song ein Gefühl von Freiheit verbinden. Zu dumm, wenn die Beifahrerin diesen Genuss nicht teilt.

Mann vs. Frau

Männer verstehen uns Frauen während der Autofahrt jedoch auch nicht immer. 11 Prozent haben sich schon einmal über das Einparken ihrer Partnerin beschwert. Damit fühlt sich jeder zehnte Mann in dem Klischee bestätigt, dass  Frauen nicht einparken können.
In einem Punkt jedoch verstehen Männer und Frauen sich im Auto jedoch. Und zwar können beide Geschlechter keine Krümel oder Müll im Auto ertragen.
Achten Sie doch einmal bei der nächsten gemeinsamen Fahrt auf ihr Streitverhalten!

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Männer verstehen ist schwierig.

Männer verstehen beim Autofahren ist gar nicht mal so einfach. Im Auto gibt es eine Menge Ärger bei Pärchen.

Weitere Artikel

article
39425
Männer verstehen: Beziehungsstress im Auto
Männer verstehen: Beziehungsstress im Auto
Es ist nicht immer einfach, Männer zu verstehen. Vor allem im Auto kriselt es häufig zwischen den Geschlechtern. Die häufigsten Gründe dafür hat jetz...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/maenner-verstehen-beziehungsstress-im-auto
15.10.2014 12:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/maenner-verstehen-beziehungsstress-im-auto/617428-1-ger-DE/maenner-verstehen-beziehungsstress-im-auto_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare