Künstlerin strickt Schal mit Hilfe ihrer Vagina

Montag, 15.12.2014

Die jährlich stattfindende, hoch angesehene Kunstausstellung „Art Basel“ in Miami sorgte auch dieses Jahr für Furore. Warum eine australische Künstlerin mit Hilfe ihrer Vagina einen Schal erschaffen hat, erfahren Sie hier.

Die "Art Basel"-Kunstausstellung in Miami sorgte jüngst für viel Aufsehen: Miley Cyrus zündete sich einen Joint auf der Bühne an und Sänger Usher lud sein Handy in einer Vagina auf. Es kann aber noch kurioser werden: Künstlerin Casey Jenkins habe einen Schal, dessen Wollfaden aus ihrer Vagina gekommen sei, gestrickt, berichtet das Nachrichtenportal news.de.

Stricken mit Hilfe von Jenkins Vagina

Der ein oder andere mag es sicher ekelerregend finden, aber dieses Kunstprojekt ist Wirklichkeit. Die australische Künstlerin habe jeden Tag – 28 Tage lang, auch während ihrer Periode – ein Wollknäuel in ihrer Vagina platziert und so einen kompletten Schal gestrickt. Jedoch habe sie dies nicht hinter verschlossenen Türen im Verborgenen getan, sondern vor der Öffentlichkeit in der Kunstgalerie. Ihr Kunstprojekt "Aus meiner Gebärmutter gezogen" habe so für Aufsehen gesorgt.

Laut Jenkins Aussage sei die Durchführung ihres Projekts nicht schmerzhaft gewesen, bloß eineigend, da sie sich mit dem Stricken verbunden gefühlt habe.

Grund für das "Vagina-Stricken"

"Mein Beweggrund ist, Zugang zu meinem eigenen Körper zu finden. Ich will das nicht machen, um damit als Mitläuferin in einer Subkultur bekannt zu werden, sondern es ist eine wohldurchdachte Entscheidung", zitiert das Nachrichtenportal die Künstlerin.

Außerdem habe sie – so das Nachrichtenportal – versucht, den Zuschauern die Furcht vor einer Vagina zu nehmen. Sie habe dazu appelliert, sich die Vagina einer Frau genauer anzusehen und sie als ein ganz normales Körperteil zu betrachten, dass nicht gefürchtet werden müsse.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Für den ein oder anderen mag das ekelerregend klingen: Die Künstlerin Casey Jenkins strickt mit Hilfe ihrer Vagina einen Schal.

Die Künstlerin Casey Jenkins sorgte auf der Art Basel Kunstausstellung für viel Aufsehen: Sie strickte einen Schal mit Hilfe ihrer Vagina.

Weitere Artikel

article
40102
Künstlerin strickt Schal mit Hilfe ihrer Vagina
Künstlerin strickt Schal mit Hilfe ihrer Vagina
Die jährlich stattfindende, hoch angesehene Kunstausstellung „Art Basel“ in Miami sorgte auch dieses Jahr für Furore. Warum eine australische Künstle...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/kuenstlerin-strickt-schal-mit-hilfe-ihrer-vagina
15.12.2014 18:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/kuenstlerin-strickt-schal-mit-hilfe-ihrer-vagina/634773-5-ger-DE/kuenstlerin-strickt-schal-mit-hilfe-ihrer-vagina_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare