Krankhaft: Studentin kann keinen Orgasmus kriegen

Montag, 17.11.2014

Viele Frauen haben das Problem beim Sex nicht zum Orgasmus zu kommen. Hier hilft in vielen Fällen eine Sextherapie. Doch in einigen Fällen kann das Nichtbekommen eines Orgasmus krankhaft sein – so auch im Fall einer jungen Studentin aus England.

Sex ohne Orgasmus ist wie ein Stück Kuchen ohne Sahne. Die 19-jährige Studentin Megan Ward leide an Anorgasmie, berichtet das Nachrichtenportal dailymail.co.uk. Ward hätte trotz zahlreicher Versuche nie einen sexuellen Höhepunkt erleben können. Schuld daran sei eine Anorgasmie, woran durchschnittlich jede 20. Frau leide. Seitdem es sich für ihre Beziehung zur Belastung entwickelt habe, habe sie sich für eine Sextherapie entschieden.

Kein Orgasmus trotz Therapie

Nach acht Sitzungen habe die Therapie trotz Allem nicht das gewünschte Ergebnis erzielt, also habe Ward sie abgebrochen. Ein weiterer Grund sei die Frustration darüber gewesen, dass die Therapie an anderen Patienten gewirkt habe, aber nicht an ihr selbst.

„Ich vermute, dass es unmöglich ist, zu wissen, was man verpasst, wenn man es nie erlebt hat. Also fällt es einem schwer, es sich vorstellen zu können“, erzählt Ward dem Nachrichtenportal gegenüber.

Es gebe unzählige Gründe, wieso eine Frau eine Anorgasmie entwickeln könne, und verschiedene Arten wie es zu sich manifestiert. Einige Frauen seien dem Höhepunkt nicht einmal nahe, es sei oftmals ein Fehlen der Stimulation. In Wards Fall sei das anders, erklärt die junge Studentin weiter.

„Wenn ich kurz davor bin zu kommen, stellt sich eine Wand in meinem Kopf auf und ich werde unwillkürlich dazu gezwungen, jede Art von Stimulation zu beenden“, gibt Ward offen zu.

Orgasmuslosigkeit führte zu Problemen in der Beziehung

Sie habe komplett den Drang nach Sex verloren und somit einen immensen Druck auf ihre Beziehung ausgeübt. Ihr Freund habe mit ihr gemeinsam den Tiefpunkt durchstanden und nun würden sich die beiden wieder am aktiven Sexleben erfreuen.
Ward plane wieder die Therapiesitzungen in Angriff zu nehmen und sie hoffe, dass sie in Zukunft besseren Sex haben werde.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-frust-paar-610-464px

Gründe für den fehlenden Orgasmus bei Frauen gibt es wie Sand am Meer. Jedoch kann es auch krankheitsbedingt sein, wie auch bei Megan Ward.

Weitere Artikel

article
39851
Krankhaft: Studentin kann keinen Orgasmus kriegen
Krankhaft: Studentin kann keinen Orgasmus kriegen
Viele Frauen haben das Problem beim Sex nicht zum Orgasmus zu kommen. Hier hilft in vielen Fällen eine Sextherapie. Doch in einigen Fällen kann das N...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/krankhaft-studentin-kann-keinen-orgasmus-kriegen
17.11.2014 18:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-frust-paar-610-464px/576716-1-ger-DE/istock-frust-paar-610-464px_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare