Kondome richtig verwenden – Optimal geschützt

Dienstag, 17.09.2013

Kondome sind das Verhütungsmittel Nummer Eins weltweit. Damit es aber auch wirklich sicher ist, muss es auch richtig verwendet werden.

Kondome sind weltweit das beliebteste Verhütungsmittel. Sie schützen nicht nur vor einer ungewollten Schwangerschaft, sondern auch vor allen durch Geschlechtsverkehr übertragbaren Geschlechtskrankheiten. Aber nur wenn man sie richtig benutzt, ist dieser Schutz auch gewährleistet.

Kondome richtig verwenden

kondome-verhuetung-istock-tb.jpg

Noch vor dem Öffnen und bevor Sie das Kondom aus der Verpackung nehmen, sollten Sie das Haltbarkeitsdatum und vor allem die Unversehrtheit der Verpackung überprüfen. Üblicherweise enthält die Verpackung eine kleine Menge Luft. Ist keine Luft mehr in der vorhanden oder das Kondom abgelaufen, sollten Sie besser ein anderes nehmen. Wenn Sie nun die Verpackung öffnen, achten Sie unbedingt darauf, dass Ihre Fingernägel das Kondom nicht beschädigen. Auch Scheren oder andere scharfe Gegenstände können kleine Schnitte oder Löcher verursachen. Nach dem Auspacken geht es ans Überstreifen. Wichtig ist hierbei, dass der Penis des Mannes steif ist, sonst können Sie Schwierigkeiten beim Überstreifen haben. Ist Ihr Partner nicht beschnitten, schieben Sie bitte zunächst die Vorhaut zurück. Setzen Sie nun das Kondom auf die Penisspitze und drücken Sie die Luft aus dem Reservoir, dem Zipfel, und achten Sie dabei darauf, dass sich der Rand außen befindet. Haben Sie es falsch herum aufgesetzt, lässt sich das Kondom nämlich nicht abrollen. In diesem Fall sollten Sie ein Neues verwenden, da sich nun durch den Kontakt mit dem Penis schon Spermien oder Krankheitserreger an der Außenseite befinden können. Beim Abrollen, welches nun sehr leicht gehen sollte, halten Sie das Kondom bitte weiterhin am Reservoir vorsichtig fest. Lässt es sich nicht oder nur schwer abrollen, dann schauen Sie bitte, ob es sich um die richtige Größe handelt. Rollen Sie das Kondom niemals vor seiner Benutzung auf, um es zu prüfen, es kann dadurch schnell kaputt gehen. Außerdem darf es immer nur einmal verwendet werden. Bitte achten Sie außerdem beim Benutzen von einem zusätzlichen Gleitmittel darauf, dass dieses für die Nutzung mit Kondomen geeignet ist.

Die einfachste und schnellste Methode ist das Verhütungsmittel Kondom.

Die Wahl des richtigen Verhütungsmittels ist besonders wichtig. Es sollte auf die Bedürfnisse der Frau abgestimmt sein.

 

Weitere Artikel

article
19119
Kondome richtig verwenden
Optimal geschützt
Kondome sind das Verhütungsmittel Nummer Eins weltweit. Damit es aber auch wirklich sicher ist, muss es auch richtig verwendet werden.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/kondome-richtig-verwenden-optimal-geschuetzt
17.09.2013 17:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/kondome-richtig-verwenden-optimal-geschuetzt/364638-1-ger-DE/kondome-richtig-verwenden-optimal-geschuetzt_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare