Kondome in 95 Größen – Endlich auch in den USA?

Montag, 27.01.2014

Nicht jedes Kondom passt jedem Mann. Vor allem in den USA haben die Männer mit den Universalgrößen so ihre Probleme. Deshalb wird für eine neue Kondom-Studie viel Geld ausgegeben.

In den USA sorgt eine geplante Studie für Aufsehen, die neue Individualgrößen für Kondome entwickeln soll. Im Gegensatz zu Europa gibt es dort nämlich nicht so viele Auswahlmöglichkeiten, wenn es um die Größe eines Kondoms geht. Dort müssten neue Größen erst genehmigt werden. Wahrscheinlich nimmt das "National Institute of Health" (NIH) die Sache deshalb jetzt selbst in die Hand. Die Verantwortlichen stellten der Firma "TheyFit" mehr als 160.000 Euro zur Verfügung, um die perfekten Kondom-Größen zu erforschen, wie die "New York Post" berichtet.

Kondome in 95 Größen

kondome-verhuetung-istock-tb.jpg

Die beauftragte Firma verkauft bereits in den Ländern der Europäischen Union Maßkondome in insgesamt 95 Größen. Diese variieren nicht nur in der Weite, sondern auch in der Länge. Von etwa 7,6 bis über 24 Zentimeter reichen die verschiedenen Maße. Damit greift das Unternehmen einen Trend auf, der eigentlich schon seit Hunderten von Jahren auf der Tagesordnung steht, in jüngster Zeit aber wieder in den Hintergrund getreten ist. Denn früher machten die Menschen ihre Kondome aus Leinen oder Tiergedärmen – und diese waren stets an den Träger angepasst. Erst die moderne Industrie mit ihrer Massenproduktion begann, auf Universalgrößen zu setzen.

Das soll sich auch in den USA endlich ändern. Mit den umgerechnet mehr als 160.000 Euro soll "TheyFit" nun auch 95 Kondom-Größen speziell für die US-Bürger erforschen. Doch nicht nur das – die Forscher sollen auch das sogenannte "Fit Kit" testen. Dabei handelt es sich um eine frei herunterladbare Anleitung, die dabei helfen soll, Größe und Länge des Penis korrekt zu messen. Nur so werde gewährleistet, dass jeder Mann am Ende auch wirklich das passende Kondom auswählen kann.

Warum das Ganze?

Ausschlaggebend für die teure Studie war die Kondom-Müdigkeit der US-amerikanischen Männer. Laut dem NIH beklagt sich fast die Hälfte der Männer über schlechtsitzende Kondome – und deshalb benutzen sie sie auch nicht. Damit steigt natürlich die Gefahr, sich sexuell übertragbare Krankheiten einzufangen oder weiterzugeben. Dem will das NIH jetzt mit neuen, bequemeren Kondomen entgegenwirken.

Die einfachste und schnellste Methode ist das Verhütungsmittel Kondom.

Die Wahl des richtigen Verhütungsmittels ist besonders wichtig. Es sollte auf die Bedürfnisse der Frau abgestimmt sein.

 

Weitere Artikel

article
19622
Kondome in 95 Größen
Endlich auch in den USA?
Weil es in den USA für Männer nur Kondome in Universalgrößen gibt, soll eine neue Kondom-Studie Abhilfe schaffen…
http://www.fem.com/liebe-lust/news/kondome-in-95-groessen-endlich-auch-in-den-usa
27.01.2014 15:02
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/kondome-in-95-groessen-endlich-auch-in-den-usa/378051-1-ger-DE/kondome-in-95-groessen-endlich-auch-in-den-usa_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare