Kim Kardashian wollte schwanger werden – ist es nun soweit?

Montag, 15.09.2014 Felicia Huber

Schon lange wollte Kim Kardashian wieder schwanger werden, jetzt könnte es so weit sein. Die Vermutung, sie halte die Schwangerschaftsankündigung aufgrund der Schwangerschaft von Kate Middleton zurück macht die Runde.

Bereits bei ihren ersten Kindern, George und North, waren Kim Kardeshian und Kate Middleton gleichzeitig schwanger. Nun wird vermutet dass auch Kim Kardashian, genau wie Kate Middleton ihr zweites Kind erwarte. Kim wollte schon seit längerem schwanger werden, doch scheint es nun als wolle sie mit der Bestätigung nicht so recht rausrücken.

Kim Kardashian zeigt Schwangerschaftsanzeichen

Laut der Zeitschrift Star sei die Lage klar. Kim Kardashian zeige genau die gleichen Anzeichen, die sie auch bei der Schwangerschaft mit der kleinen North gezeigt habe. Sie habe in kurzer Zeit einiges an Gewicht zugelegt. Außerdem hätten sich die öffentlichen Auftritte verringert. Auch habe sie aufgehört mit ihren Freunden über ihren Schwangerschaftswunsch zu sprechen. Vielleicht weil sie bereits schwanger ist? Auch in der Reality Soap über sie und ihre Familie habe das IT-Girl mehrfach erwähnt, sie wolle erneut schwanger werden. Doch nun wo alle Zeichen für eine Schwangerschaft stünden, sei keine Bekanntmachung in Sicht. Warum?

Kim Kardeshian Vs. Kate Middleton

Das Starportal celebdirtylaundry.com vermutet, dass die Zurückhaltung daher rühren könnte, dass Kate Middleton am achten September ihr zweite Schwangerschaft bekannt gegeben hat. Wer hätte auch ahnen können, dass die beiden ein zweites Mal gleichzeitig schwanger werden. Während der ersten Schwangerschaft sei Kim Kardashian oft mit der Duchess verglichen worden, was Kim geliebt habe. Oft hätten sich die Beiden die Titelseite von Magazinen geteilt und seien in aller Munde gewesen. Doch seitdem habe sich viel verändert, berichtet celebdirtylaundry.com weiter. Das Ego von Kim und Kanye habe sich seit der Geburt um ein vielfaches vergrößert und sie wollten sich nicht die Show stehlen lassen. Daher komme die Schwangerschaft von Kate Middleton sehr ungelegen für das Star-Paar.

Laut celebdirtylaundry.com besagen Gerüchte, dass Kanye sogar eine große Ankündigung geplant hatte, welche er dann jedoch abgesagt habe, nachdem Kate Middleton ihre Schwangerschaft verkündet hatte. Das Letzte was Kim wolle sei, dass Kate Middletons Schwangerschaft ihre eigene überschatte.

Kim Kardashian wollte lange schwanger werden, jetzt könnte es so weit sein.

Lange wollte Kim Kardashian schwanger werden. Jetzt könnte es so weit sein. Doch warum gibt sie ihre Schwangerschaft nicht bekannt? Hat Kate Middleton etwas damit zu tun?

Weitere Artikel

article
39376
Kim Kardashian wollte schwanger werden
ist es nun soweit?
Schon lange wollte Kim Kardashian wieder schwanger werden, jetzt könnte es so weit sein. Die Vermutung, sie halte die Schwangerschaftsankündigung auf...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/kim-kardashian-wollte-schwanger-werden-ist-es-nun-soweit
15.09.2014 15:22
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/kim-kardashian-wollte-schwanger-werden-ist-es-nun-soweit/616138-1-ger-DE/kim-kardashian-wollte-schwanger-werden-ist-es-nun-soweit_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare