Kann Ihre Vagina "high" werden? Cannabis-Spray im Test

Sonntag, 26.10.2014

Ein Kalifornier hat ein Gleitgel erfunden, das die Vagina mittels Cannabis entspannen und den Orgasmus fördern soll. Eine Frau hat es getestet und teilt nun ihre Erfahrungen.

Entspannung ist das Zauberwort, wenn es um den weiblichen Orgasmus geht. Doch wie bringt man die eigene Vagina dazu, sich zu entspannen? Ein Tüftler aus den USA hat ein Gleitmittel erfunden, das Cannabis enthält und sowohl entspannend als auch stimulierend wirken soll. Einen bis zu 15 Minuten langen Orgasmus verspricht er der Frauenwelt. Eine Frau hat es ausprobiert – und war sehr angetan von der Wirkung.

Ein Gleitmittel wie jedes andere?

"Bevor ich meine Vagina zum ersten Mal mittels des Cannabis-Gleitgels 'high' machte, ging mir eine Menge durch den Kopf", beginnt der Bericht von Amelia McDonell-Perry. Sie kommt selbst aus dem "Sunshine State" Kalifornien und raucht gelegentlich Marihuana: In dem US-Bundesstaat ist das völlig legal. Wie sie weiter schreibt, hat sie nie Probleme, durch Masturbation zum Höhepunkt zu kommen, aber sehr wohl beim Sex. Der Grund ist einfach: Sie kann nicht abschalten.

Erste Erkenntnis aus dem Selbstversuch: Davon, dass die Vagina "high" wird, kann keine Rede sein. Auch sie selbst fühlte sich durch das Cannabis-Spray kein bisschen beflügelt. Die Anwendung des Produkts erfolge wie bei jedem gewöhnlichen Gleitmittel auch – und selbst der Cannabis-Geruch sei nur minimal.

"Als wäre meine Vagina am Strand in Mexiko"

Für positiv befand die Selbsttesterin, dass ihre Vagina durch das Spray sehr feucht wurde, feuchter als normalerweise – für den Sex optimal. Tatsächlich habe sich ihr Intimbereich sehr, sehr entspannt angefühlt, was die Autorin mit folgenden Worten umschreibt: "Völlig losgelöst. Als wäre meine Vagina irgendwo in Mexiko am Strand und würde sich für nichts in der Welt interessieren."

Ein Wundermittel sei das Produkt aber trotzdem nicht. Denn wie üblich konnte McDonell-Perry während des Geschlechtsverkehrs nicht zum Höhepunkt kommen, schon gar nicht für 15 Minuten. Allerdings gönnte sie ihrer Vagina einige Tage später noch einmal eine Portion Cannabis-Gleitmittel, um sich selbst zu befriedigen. Der Orgasmus, den die Frau dann hatte, habe sich intensiver angefühlt als alle vorherigen. Wenn Sie Ihrer Vagina auch einmal eine Portion Cannabis gönnen möchten, müssten Sie dafür allerdings einen weiten Flug auf sich nehmen. Das Produkt ist bisher nur in Kalifornien erhältlich.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-selbstbefriedigung61

Eine Frau berichtete über ihre Erfahrungen zum Cannabis-Gleitgel an ihrer Vagina.

Weitere Artikel

article
39172
Kann Ihre Vagina "high" werden? Cannabis-Spray im Test
Kann Ihre Vagina "high" werden? Cannabis-Spray im Test
Ein Kalifornier hat ein Gleitgel erfunden, das die Vagina mittels Cannabis entspannen und den Orgasmus fördern soll. Eine Frau hat es getestet und te...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/kann-ihre-vagina-high-werden-cannabis-spray-im-test
26.10.2014 17:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-selbstbefriedigung61/576596-1-ger-DE/istock-selbstbefriedigung61_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare