Jennifer Lopez über ihre Trennung – "Schlimme Lebenskrise"

Donnerstag, 08.05.2014

Als Jennifer Lopez und Marc Anthony sich scheiden ließen, schaute die ganze Welt hin. Die Trennung stürzte die Sängerin in eine schwere Lebenskrise, wie sie heute zugibt.
Eine Trennung ist nie einfach – schon gar nicht wenn man als Musiker rund um den Globus bekannt ist und dementsprechend alle Welt zuschaut, wie die eigene Ehe in die Brüche geht. So ging es auch Sängerin Jennifer Lopez, als sie sich von ihrem damaligen Ehemann Marc Anthony scheiden ließ. Die Trennung war ein "gewaltiger Tiefpunkt" in ihrem Leben, so die 44-Jährige in einem Interview mit dem amerikanischen "People"-Magazin.

Video: Jennifer Lopez Opfer eines Stalkers


Jennifer Lopez: eine der schlimmsten Phasen ihres Lebens

Auch wenn man Stars, Musiker und Hollywoodschauspieler immer nur bestens gekleidet und mit einem breiten Lächeln auf dem roten Teppich wahrnimmt, wird mit diesem Geständnis wieder einmal deutlich, dass auch Hollywoodstars nur Menschen sind. Und die leiden unter einer Trennung genauso sehr wie jeder andere.

Lopez_Trennung_TB.jpg

Acht Jahre waren Jennifer Lopez und Marc Anthony verheiratet, bevor sie sich eingestehen mussten, dass ihre Ehe am Ende ist. Es sei eine der schlimmsten Phasen ihres Lebens gewesen, so die bildhübsche Latina und Mutter zweier Kinder. Etwas anders machen würde sie aus heutiger Sicht aber nicht. "Ich ging durch ein tiefes Tal, aber ich würde nichts an meiner Vergangenheit ändern wollen. Denn es macht mich zu der Person, die ich heute bin", sagt J.Lo im "People"-Magazin. So sei sie damals einen Schritt zurückgetreten und habe erst einmal überlegt, was Beziehungen für sie überhaupt bedeuten.

Nach der Trennung nach vorn blicken

So konnte der Weltstar letztlich aus der Trennung neue Kraft schöpfen und neues Selbstbewusstsein gewinnen. "Heute weiß ich, ich bin auch alleine eine tolle Person, deswegen kann ich mein Leben mit jemandem teilen", erklärt Jennifer Lopez weiter. Glücklich ist sie heute mit einem anderen, deutlich jüngeren Mann: Tänzer Casper Smart. Das Beispiel Jennifer Lopez zeigt einmal mehr, dass es nicht schlimm ist, nach einer Trennung am Boden zerstört zu sein – solange Sie sich danach wieder aufrappeln. Denn an der nächsten Straßenecke könnte schon das nächste Glück auf Sie warten, sei es nun in Form eines Mannes, eines Jobs oder eines Traums, der endlich in Erfüllung geht.

Hier geht´s zum Starnews-Profil von Google+

Eine Trennung ist auch für Stars nicht leicht. Jennifer Lopez litt sehr unter der Scheidung von Marc Anthony.

Die Trennung von Marc Anthony war nicht leicht für Jennifer Lopez. Heute hat sie die Trennung überwunden und kann positiv und mit einer neuen Liebe in die Zukunft blicken.

 

Weitere Artikel

article
37851
Jennifer Lopez über ihre Trennung
"Schlimme Lebenskrise"
Als Jennifer Lopez und Marc Anthony sich scheiden ließen, schaute die ganze Welt hin. Die Trennung stürzte die Sängerin in eine schwere Lebenskrise,...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/jennifer-lopez-ueber-ihre-trennung-schlimme-lebenskrise
08.05.2014 17:22
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/additional-import/liebe-lust/articles/jennifer-lopez-ueber-ihre-trennung-schlimme-lebenskrise/554560-1-ger-DE/jennifer-lopez-ueber-ihre-trennung-schlimme-lebenskrise_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare