Jeder dritte Mann täuscht den Orgasmus vor

Donnerstag, 07.08.2014

Eigentlich wird das Vortäuschen eines Orgasmus immer nur Frauen zugeschrieben. Zwei aktuelle Studien belegen aber: Auch Männer tun nur so, als ob.

Natürlich müssen Sie nun nicht jedes Mal, wenn Ihr Partner einen Orgasmus hat, kritisch dreinblicken, um herauszufinden, ob der Höhepunkt auch echt war. Höchstwahrscheinlich ist er es, denn auf Dauer einen Orgasmus im Bett vorzutäuschen, dürfte für die meisten ziemlich anstrengend werden, und wenn Sie nicht gerade mit Kondom verhüten, ist es für ihn sowieso noch viel schwieriger vorzugeben, er sei gekommen.

istock-sex-paar-610-464px

Druck, einen Orgasmus zu haben?

Eine Umfrage des Reisemagazins "Time Out" hat das ziemlich überraschende Ergebnis zum Thema vorgetäuschter Orgasmus bei Männern zu Tage befördert. Wie unter anderem die britische Tageszeitung "Daily Mail" aus der Studie zitiert, hätte jeder dritte befragte Mann in New York zugegeben, schon einmal eine Orgasmus-Show abgeliefert zu haben. Statt Lust, Ekstase und Klimax fühlen sie also... nicht viel. Zumindest komme es eben das eine oder andere Mal vor, dass der Sex einfach nicht befriedigend genug sei.

Wer dem Ergebnis nicht traut: Fast zeitgleich hat die Universität Kansas eine Studie veröffentlicht, die genau zu demselben Ergebnis kommt. Etwa 30 Prozent der Männer haben schon einmal einen Orgasmus vorgetäuscht. "Es wurde berichtet, dass die meisten Männer den gleichen Grund für dieses Verhalten angaben: Dass der Höhepunkt des Partners oder der Partnerin so unmittelbar bevorstand, dass sie sich unter Druck gesetzt fühlten, ebenfalls zu kommen", schreibt "Daily Mail".

Keine Lust auf Sex?

Es gibt sogar weitergehende Forschungen zu dem Thema Männer und vorgetäuschter Orgasmus. Ein Harvard-Professor namens Abraham Morgentaler hat im vergangenen Jahr ein Buch veröffentlicht, in dem es unter anderem heißt, Männer fühlen sich fast dazu gezwungen, sexuell zu performen, auch wenn sie mal keine Lust haben. "Während es für Frauen völlig okay ist zu sagen, sie wollen nicht, weil sie Kopfschmerzen haben oder müde sind – und sogar Witze darüber gerissen werden –, ist es das für Männer nicht", meint er. Da sei ein Nein zwischendurch schon ehrlicher als ein vorgetäuschter Orgasmus.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-frust-paar-610-464px

Von wegen nur Frauen täuschen vor! Auch einige Männer faken einen Orgasmus - das zeigen aktuelle Studien.

Weitere Artikel

article
38976
Jeder dritte Mann täuscht den Orgasmus vor
Jeder dritte Mann täuscht den Orgasmus vor
Eigentlich wird das Vortäuschen eines Orgasmus immer nur Frauen zugeschrieben. Zwei aktuelle Studien belegen aber: Auch Männer tun nur so, als ob.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/jeder-dritte-mann-taeuscht-orgasmus-vor
07.08.2014 17:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-frust-paar-610-464px/576716-1-ger-DE/istock-frust-paar-610-464px_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare