Japan: Rentner entsorgt 200 Kilo Erotikfilme in einem Park

Dienstag, 21.10.2014

Ein japanischer Rentner wurde kürzlich dabei beobachtet, wie er 17 Säcke voll mit Erotikfilmen in den Osaka Park in Japan warf. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest.

Das ging schief: Ein pensionierter Mann in Japan wurde jüngst dabei erwischt, wie er stolze 200 Kilogramm an Erotikfilmen in einem Park zu entsorgen versuchte. Die in 17 Säcken transportierten Erotikfilme gehörten scheinbar einem kranken Freund. Die Polizei schritt daraufhin ein.

17 Säcke Erotikfilme

Hideaki Adachis erotischer Abfall habe 500 VHS-Videos, DVDs und Magazine beinhaltet, berichtet die chinesische Nachrichtenseite scmp.com aus Hongkong. Diese 200 Kilogramm schwere Ansammlung habe er auf der Ladefläche eines Trucks transportiert. Nachdem er bei seinem Entsorgungsversuch beobachtet worden sei, sei der 70-Jährige auf Verdacht der illegalen Müllentsorgung festgenommen , jedoch am darauffolgenden Tag wieder aus der Haft entlassen worden. Grund für die nur kurze Haft sei, dass er die pornografische Filmsammlung in der Lagerhalle eines Freundes gefunden hätte, der momentan bettlägerig sei, zitiert scmp.com einen Polizisten.

Erotikfilme im Park entsorgen

"Er wollte die Erotikfilme loswerden, aus Wohlwollen für seinen Freund", zitiert die Nachrichtenseite einen Polizei-Sprecher. Die Frage, ob Hideaki Adachi mit der Absicht den Park aufgesucht habe, die Erotikfilm-Sammlung zu verschenken, habe die Polizei verneint, da die Filme nicht ausgelegt worden seien, um sie zur Schau zu stellen. Adachi, der ehrenamtlich im besagten Osaka Park Obdachlosen helfe, habe gehofft, dass jemand die 200 Kilogramm schweren Erotikfilme und -magazine aufsammele und angemessen entsorge. Die Polizei verzichtete auf eine Anzeige.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Japanischer Rentner entsorgt 200-kilogramm schwere Erotikfilm-Sammlung im Osaka Park in Japan.

Weitere Artikel

article
39617
Japan: Rentner entsorgt 200 Kilo Erotikfilme in einem Park
Japan: Rentner entsorgt 200 Kilo Erotikfilme in einem Park
Ein japanischer Rentner wurde kürzlich dabei beobachtet, wie er 17 Säcke voll mit Erotikfilmen in den Osaka Park in Japan warf. Die Polizei nahm den...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/japan-rentner-entsorgt-200-kilo-erotikfilme-in-einem-park
21.10.2014 18:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/japan-rentner-entsorgt-200-kilo-erotikfilme-in-einem-park/621967-3-ger-DE/japan-rentner-entsorgt-200-kilo-erotikfilme-in-einem-park_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare