Ist ein Blowjob gesund? – Sperma gegen Depression

Montag, 30.09.2013

Schlucken oder nicht? Das ist eine der häufigsten Fragen beim Thema Blowjob. Eine Studie hat nun die Antwort gefunden: Ja, runterschlucken – denn es ist angeblich sogar gesund.

Ein Blowjob kann offenbar positive Auswirkungen auf die Gesundheit von Frauen haben. Das zumindest lässt eine Studie der "State University of New York" vermuten, die in den "Archives of Sexual Behaviour" veröffentlicht wurde. Die Forscher widmeten sich darin der Wirkung von Sperma auf die weibliche Psyche.

Woraus besteht Sperma?

paar-bett-istock_TB.jpg

Die Studie basiert vor allem auf einer Erkenntnis: Das männliche Sperma verfügt über Inhaltsstoffe, die zum einen die Stimmung anheben und zum anderen die Zuneigung zu einer Person verstärken können. Dazu zählen zum Beispiel Cortisol, Östron und Oxytocin. Sogar Antidepressiva sollen in der lustvollen Flüssigkeit enthalten sein, wie beispielsweise Serotonin und Melatonin – letzteres kann sogar so beruhigend sein, dass es einschläfernd wirkt.

Sex ohne Kondom als Hauptkriterium

An der US-amerikanischen Studie nahmen knapp 300 junge Frauen teil. Dabei wurde aber nicht etwa gefragt, ob die Probandinnen bei einem Blowjob das Sperma schlucken oder nicht. Stattdessen wurde der Gebrauch von Kondomen untersucht. Denn es ist im Endeffekt egal, ob das Sperma oral oder über die Vagina aufgenommen wird. Gleichzeitig füllte jede der Frauen einen weiteren Fragebogen aus, der sich mit ihrem Gemütszustand befasst. Darin ging es vor allem um Symptome einer Depression.

Video: Der perfekte Blowjob

Blowjob: Das neue Antidepressivum?

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Frauen, die beim Sex nie ein Kondom benutzen, weniger Symptome einer Depression zeigen als solche, die regelmäßig oder gar immer dazu greifen. Daraus folgern die Forscher, dass Frauen, deren Körper regelmäßig mit Sperma in Kontakt kommen, glücklicher sind als andere. Ob es beim Blowjob oder beim Sex ohne Kondom dazu kommt, spielt dabei keine Rolle. Je mehr Sperma der weibliche Körper aufnimmt, umso glücklicher ist die Frau – so die Forscher.

Keine Lust auf Sex? Dieses Problem kennen viele Paare - vor allem, wenn sie schon lange zusammen sind.

Keine Lust auf Sex? Dabei beflügelt regelmäßiger Sex das gemeinsame Liebesleben und kann durch unterschiedliche Herangehensweisen noch reizvoller sein.

Weitere Artikel

article
19168
Ist ein Blowjob gesund?
Sperma gegen Depression
Schlucken oder nicht? Das ist eine der häufigsten Fragen beim Thema Blowjob. Eine Studie hat nun die Antwort gefunden: Ja, runterschlucken – denn es...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/ist-ein-blowjob-gesund-sperma-gegen-depression
30.09.2013 14:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/ist-ein-blowjob-gesund-sperma-gegen-depression/365961-1-ger-DE/ist-ein-blowjob-gesund-sperma-gegen-depression_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare