Gründe für einen Seitensprung: Fallstudien decken auf

Freitag, 25.07.2014

Ein Seitensprung kann das Ende einer Beziehung bedeuten. Doch was sind die Gründe, warum sie fremdgeht? Eine Fallstudie entdeckte drei Risikofaktoren, die zum Betrug führen können.

Verletzte Gefühle, Trauer, Tränen: Wer einen Seitensprung begeht, belastet seine Beziehung stark – und geht das Risiko ein, dass sich der Partner trennt. Dennoch gehen immer wieder Männer und Frauen dem Partner fremd. Doch welche Gründe gibt es, die Frauen in die Arme eines anderen Mannes treiben?

Studie: Warum gehen Frauen fremd?

Dieser Frage gingen Forscher laut "The Huffington Post" in einer Studie nach, die in der Zeitschrift "Contemporary Family Therapy" veröffentlicht wurde. Um zu ihren Erkenntnissen zu gelangen, wurden dem Bericht zufolge Fallstudien mit vier Frauen gemacht. Die Frauen waren zwischen 24 und 51 Jahre alt und hatten eines gemeinsam: Sie alle waren ihrem Partner fremdgegangen und die Ehen waren mittlerweile geschieden. Bei der Auswertung der Fallstudien waren die Forscher auf drei Gemeinsamkeiten gestoßen, die Frauen offenbar zu einem Seitensprung verleiten können.

Mögliche Gründe für einen Seitensprung

Der erste gemeinsame Faktor, den die Fallstudien "The Huffington Post" zufolge entdeckten, war Zeitmangel. In allen vier Fällen hatten sich die Frauen mehr gemeinsame Zeit mit ihren Männern gewünscht. Da dieser Wunsch nicht erfüllt wurde, hatten die Frauen das Gefühl gehabt, bei Ihren Partnern nicht an erster Stelle zu stehen. Der zweite gemeinsame Faktor war die Unfähigkeit der Männer gewesen, Konflikte zu lösen. Die Frauen hatten sich eine klärende Aussprache gewünscht, um die Probleme in der Beziehung lösen zu können. Aber aufgrund mangelnder Kommunikation hatte sich das Konfliktpotential erhöht. Der dritte Faktor, der in allen vier Fällen gleich war, war das Gefühl, vom Partner zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt zu bekommen. Eine Frau gab an, sich wertlos zu fühlen. Allen vier Frauen hatte die körperliche Nähe zum Partner gefehlt.

Alles in allem gehen die Forscher in ihrer Studie davon aus, dass die Frauen in ihren Ehen im Laufe der Zeit immer unzufriedener geworden sind und so weniger Skrupel
hatten, einen Seitensprung zu begehen. Allerdings wird betont, dass selbstverständlich jede Ehe anders ist. Doch gebe es offenbar Faktoren, die Frauen zum Seitensprung bringen könnten – und bei denen Männer zumindest aufmerksam werden sollten.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-frust-paar-610-464px

Für einen Seitensprung gibt kann es viele Gründe geben. Fallstudien decken jetzt auf, welches die häufigsten sind.

Weitere Artikel

article
38819
Gründe für einen Seitensprung: Fallstudien decken auf
Gründe für einen Seitensprung: Fallstudien decken auf
Ein Seitensprung kann das Ende einer Beziehung bedeuten. Doch was sind die Gründe, warum sie fremdgeht? Eine Fallstudie entdeckte drei Risikofaktoren...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/gruende-fuer-einen-seitensprung-fallstudien-decken-auf
25.07.2014 18:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-frust-paar-610-464px/576716-1-ger-DE/istock-frust-paar-610-464px_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare