Geschlechtsorgane der Frau – Schamlippen verkleinern?

Dienstag, 16.07.2013

Ein falsches Idealbild in den Medien führt dazu, dass viele Frauen mit dem Aussehen ihres Intimbereichs unzufrieden sind. Wann ist eine Operation nötig?

Sind meine Schamlippen zu groß?

paar-sex-nackt-istock-Tb.jpg

In der Natur gibt es so etwas wie "zu groß" nicht, stellt Psychotherapeutin Dr. Ada Borkenhagen im Gespräch mit der Bild-Zeitung klar. Da die Geschlechtsorgane der Frau auch der Medizin teilweise noch Rätsel aufgeben, gibt es hier keine verlässlichen Durchschnittswerte. Fest stehe aber, dass auch größere Schamlippen durchaus natürlich seien. Das sehen viele Frauen anders – und sind sogar bereit, sich für einen schöneren Intimbereich unters Messer zu legen. Schönheitswahn oder notwendiger Eingriff?

Wann ist eine OP der Geschlechtsorgane der Frau nötig?

Die Schamlippen schützen den Körper vor äußeren Einflüssen. Sie sorgen dafür, dass keine Krankheitserreger in den Körper eindringen, erklärt Prof. Peter Vogt von der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). Daher will jeder Eingriff wohl überlegt sein. Sind die Schamlippen aber so groß, dass sie beispielsweise beim Sex in die Vagina gedrückt werden, kann dies große Schmerzen verursachen – in diesem Fall sollten Sie auf jeden Fall einen Spezialisten aufsuchen, um in einem eingehenden Gespräch die Möglichkeit einer OP zu klären.

Wie läuft eine Schamlippen-Verkleinerung ab?

Noch hat sich keine Technik auf diesem Gebiet durchgesetzt, erklärt Dr. Marwan Nuwayhid von GÄRID. Eines haben allerdings allen Behandlungsmethoden gemein: Bei der Operation werden Teile des Gewebes entfernt – der Rest wird dann zu einer neuen Schamlippe geformt. Die Dauer der anschließenden Heilungsphase variiert je nach Größe des chirurgischen Eingriffs. Mehrere Wochen sind aber in jedem Fall notwendig. Die Kosten für eine Schamlippen-Verkleinerung belaufen sich auf etwa 1.700 bis 3.500 Euro und werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

Geschmäcker sind verschieden. Auch in Sachen Sex. Gehen Sie daher aufeinander ein und hören Sie zu, was der andere sagt.

Geschmäcker sind verschieden: Sprechen Sie mit Ihrem Partner offen darüber, wie Sie sich Ihr Liebesleben vorstellen.

Weitere Artikel

article
18835
Geschlechtsorgane der Frau
Schamlippen verkleinern?
Ein falsches Idealbild in den Medien führt dazu, dass viele Frauen mit dem Aussehen ihres Intimbereichs unzufrieden sind. Wann ist eine Operation nötig?
http://www.fem.com/liebe-lust/news/geschlechtsorgane-der-frau-schamlippen-verkleinern
16.07.2013 12:08
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/geschlechtsorgane-der-frau-schamlippen-verkleinern/356970-1-ger-DE/geschlechtsorgane-der-frau-schamlippen-verkleinern_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare