Lustvolles Vergnügen: Gegenseitige Intimrasur

Mittwoch, 06.11.2013

Wenn Sie den Sex mit Ihrem Partner anheizen wollen, wie wäre es dann mit einer gegenseitigen Intimrasur? Nicht nur die Prozedur, sondern auch das Ergebnis sorgt für mehr Lust im Bett.

Frauen und Männer gleichermaßen stehen auf einen enthaarten Intimbereich. Doch haben Sie schon einmal an Ihrem Partner eine Intimrasur vollzogen? Oder er an Ihnen? Das kann ziemlich aufregend sein und als luststeigernde Variante des Vorspiels eingesetzt werden. Dennoch sollten Sie dabei ein paar Dinge beachten, damit es nicht zu ungewollten Verletzungen oder Hautreizungen kommt.

Intimrasur beim Partner zur Luststeigerung

Wenn Sie Ihrem Partner gestatten, Ihren Intimbereich zu rasieren, schenken Sie ihm eine gehörige Portion Vertrauen, denn immerhin gehört dieser Bereich zu den empfindlichsten Körperstellen. Tipp Nummer eins, wenn Sie sich für das gegenseitige Rasieren entscheiden: Nehmen Sie keinen neuen Rasierer, denn dieser könnte bei der ersten Verwendung zu schmerzhaften Schnittverletzungen führen.

Bevor Sie die Intimrasur bei Ihrem Partner durchführen, sollten Sie sich vorher entscheiden, ob Sie sie auf einem Handtuch im Bett vollziehen oder gemeinsam in die Badewanne steigen wollen. Für die Variante im Bett benötigen Sie für seinen Intimbereich eine Handvoll Rasierschaum, im Wasser geht es natürlich auch ohne. Ziehen Sie seine Haut ein wenig straff – nun steht der Intimrasur nichts mehr im Wege.

Vergessen Sie nicht die Pflege danach

Tipp Nummer zwei: Wenn Sie fertig sind, sollten Sie seinen Intimbereich unbedingt mit etwas pH-neutraler Lotion oder am besten mit Babyöl einreiben. Damit können Sie eventuellen Hautreizungen vorbeugen. Während Sie dies tun, können Sie auch schon seinen Penis massieren. Doch bevor es zu weiteren Handlungen kommt, sind Sie an der Reihe: Nun liegt es in seinen Händen, Ihren Intimbereich vorsichtig zu enthaaren. Nachdem Sie inzwischen vermutlich beide wie elektrisiert sind, können Sie sich im Anschluss einander hingeben. Und das Beste: Ein blanker Intimbereich ist für viele nicht nur ästhetisch, sondern soll auch die Gefühlsintensität beim Sex erhöhen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Erfüllender Sex spielt in fast jeder Beziehung eine große Rolle: Abenteuerliche Sexstellungen können das gemeinsame Vergnügen beflügeln.

Eine gegenseitige Intimrasur kann wieder Schwung ins Schlafzimmer bringen.

Weitere Artikel

article
19298
Lustvolles Vergnügen: Gegenseitige Intimrasur
Lustvolles Vergnügen: Gegenseitige Intimrasur
Wenn Sie den Sex mit Ihrem Partner anheizen wollen, wie wäre es dann mit einer gegenseitigen Intimrasur? Nicht nur die Prozedur, sondern auch das Erg...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/gegenseitige-intimrasur-lustvolles-vergnuegen
06.11.2013 16:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/gegenseitige-intimrasur-lustvolles-vergnuegen/369471-1-ger-DE/gegenseitige-intimrasur-lustvolles-vergnuegen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare