Fremdgehen in Perfektion: Die Alibi-Agentur

Dienstag, 14.10.2014

Gefälschte Verabredungen, geplante Telefonate, falsche Visitenkarten und Hotel-Rechnungen. Diese Agentur verschafft ein perfektes Alibi und macht das Fremdgehen um einiges einfacher.

Für wen Fremdgehen in Frage kommt, sollte dieses Vorhaben keinesfalls unterschätzen. Eine Affäre geheim zu halten, ist leichter gesagt als getan! Aus diesem Grund existieren Alibi-Agenturen.

Bequem fremdgehen

Um daher mögliche Katastrophen zu vermeiden, gibt es Menschen wie Stefan Eiben. Er hat vor 15 Jahren seine Agentur „Alibiprofi“ ins Leben gerufen. Die Idee dazu sei von Freunden inspiriert worden, die ihn damals versetzt hätten. „Ihre Freundinnen wollten, dass sie zu Hause bleiben“, verriet Eiben focus.de. Noch in derselben Nacht habe er die Website ins Leben gerufen, um Alibis für  solche und ähnliche Fälle anzubieten. Seither laufe sein Geschäft wie verrückt, es sei gewesen, als hätte er in ein Wespennest gestochen und mittlerweile gäbe es auch  weitere Alibi-Agenturen, berichtet der 40-jährige Alibi-Experte.

Fingierte Visitenkarten und falsche Hotelrechnungen

Ob es darum geht, während einer Beziehung auch einmal eine andere Person zu daten oder dauerhaft zweigleisig zu fahren: Eiben ist ein Mann vom Fach, wenn es sich um das Thema Fremdgehen handelt. Er verspricht, seinen Kunden wasserdichte Ausreden zu verschaffen – mit fingierten Visitenkarten, falschen Hotelrechnungen oder abgekarterten Telefonaten. Falls gewünscht, baut Eiben auch längerfristige Alibis auf, die  sogar über Jahre hinweg halten sollen.

In seiner Branche wird also alles daran gesetzt, die Spuren des Fremdgehens erfolgreich zu verwischen. „Wir bauen eine Legende auf, so dass der Kunde auch kurzfristig wegen angeblicher Termine weg kann. Wir statten ihn mit Prospekten und Visitenkarten aus“, berichtet Eiben focus.de. Die Mittel dazu erhalte er von existierenden Unternehmen, die oftmals selbst schon Kunde gewesen seien und seine Agentur unterstützen wollten.

Alibi-Agentur simuliert Dates

Zu Eibens Mitteln gehören neben gefälschten Visitenkarten auch Schauspieler. Angenommen ein junger Mann wohnt noch bei seinen Eltern, die nichts von seiner Homosexualität wissen, schickt Eiben eine Schauspielerin vorbei. Damit würden regelmäßige Dates simuliert und das eventuell entstandene Misstrauen seitens der Eltern sei besänftigt.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-paar-kuessen-610-464px

Wer das Fremdgehen etwas professioneller angehen möchte, sollte sich an eine Alibi-Agentur halten!

Weitere Artikel

article
39435
Fremdgehen in Perfektion: Die Alibi-Agentur
Fremdgehen in Perfektion: Die Alibi-Agentur
Gefälschte Verabredungen, geplante Telefonate, falsche Visitenkarten und Hotel-Rechnungen. Diese Agentur verschafft ein perfektes Alibi und macht das...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/fremdgehen-in-perfektion-die-alibi-agentur
14.10.2014 15:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-paar-kuessen-610-464px/576566-1-ger-DE/istock-paar-kuessen-610-464px_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare