Facesitting – Wenn Männer den Reiter spielen

Donnerstag, 10.09.2015

Wie eine Damen oben sitzt, ist allen bekannt, aber wie läuft es ab, wenn der Mann sich seinen Penis-Po-Pereich von unten verwöhnen lässt? Hier gibt es eine kleine Einführung zum etwas weniger geläufigen Facesitting für Männer.

Oralverkehr ist sowohl bei Frauen als auch selbstverständlich bei Männern äußerst beliebt. Daher ist es kein Wunder, dass es auch Männer gibt, die auf die Sexpraktik des Facesittings mit allen seinen Reizen stehen. Aber auch einige Frauen sind dieser Variante des Facesitting nicht abgeneigt! So kann auch das weibliche Geschlecht endlich mal die Kontrolle abgeben.

Facesitting: Definition

Beim Facesitting setzt sich einer der Partner mit seinem Geschlechtsteil und/oder mit seinem Po auf das Gesicht – in sanfteren Varianten kann es auch der Brustkorb sein - des anderen Partners und lässt sich oral befriedigen. In der Regel übernimmt der "thronende" Part die Kontrolle und bestimmt je nach Art und Weise seiner Bewegungen und mit unterschiedlicher Druckausübung, welchen Charakter das Geschehen annimmt. Wenn die Frau auf dem Gesicht des Mannes Platz nimmt, wird diese Sexpraktik auch Queening genannt-  in unserem Fall müsste es dann wohl eher Kinging heißen.

Facesitting à la Shades of Grey: Auch Frauen mögen es unterwürfig

Sitzkissen, wie der liegende Partner in BDSM-Insiderkreisen genannt wird, ist ein wirklich treffender Ausdruck. Denn er muss alles über sich ergehen lassen, was der führende Partner bestimmt. Man kann also sagen, dass Facesitting schon fast in die SM-Erotik übergeht, da es immer einen dominanten und einen devoten Part gibt. Klar, bei Liebhaberinnen der SM-Praktiken wirkt sich das mit Sicherheit luststeigernd aus. Und seit Shades of Grey gibt es auch bestimmt die ein oder andere Dame, die sich in solche Gefilde getraut hat und die es möglicherweise gar nicht mal so schlecht findet.

Aber keine Angst vor Facesitting

Facesitting ist weitaus harmloser als die meisten denken – auch wenn der Mann die Rolle des Sitzkissens übernimmt! Wenn es Sie reizt diese Sexstellung auszuprobieren, dann beginnen Sie doch einfach mit der sanften Version und lassen Sie Ihren Partner erstmal auf Ihrer Brust Platz nehmen, während sie seinen Penis bearbeiten. Erregt Sie das, dann können Sie einen Schritt weiter gehen und ihn höher bis zu Ihrem Gesicht wandern lassen. Ihrer Fantasie sind hierbei absolut keine Grenzen gesetzt und sowohl Sie als auch Ihr Partner können sich fallen lassen und das orale Spiel genießen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Facesitting ist nicht nur etwas für Frauen!

Wussten Sie schon, dass Männer auf Oralverkehr stehen. Ja, logisch! Aber wussten Sie auch, dass Männern Facesitting gefällt, und zwar als King, also als sitzender Part! Hier erfahren Sie mehr.

Weitere Artikel

article
42118
Facesitting – Wenn Männer den Reiter spielen
Facesitting – Wenn Männer den Reiter spielen
Wie eine Damen oben sitzt, ist allen bekannt, aber wie läuft es ab, wenn der Mann sich seinen Penis-Po-Pereich von unten verwöhnen lässt? Hier gibt e...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/facesitting-wenn-maenner-den-reiter-spielen
10.09.2015 21:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/facesitting-wenn-maenner-den-reiter-spielen/685711-1-ger-DE/facesitting-wenn-maenner-den-reiter-spielen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare