Tantrische Brustmassage: Erotische Massagen für Sie

Montag, 19.08.2013

Erotische Massagen wie die tantrische Brustmassage sind meist Bestandteil einer Ganzkörpermassage. Viele Frauen empfinden diese Massage als besonders lustvoll.

Als eine der erotischen Massagen des Tantra widmet sich die Brustmassage ganz intensiv den weiblichen Brüsten. Dabei sollen nicht nur die Brüste und die Brustwarzen sensibilisiert und die sexuelle Erregung geschürt werden, sondern auch das unter den Brüsten liegende Herz geöffnet werden. Zudem wird dabei der Energiefluss im Körper angeregt.

Erotische Massagen: Die tantrische Brustmassage

Wie im Tantra üblich, geht es auch bei der tantrischen Brustmassage nicht nur um sexuelle Aspekte. Die erotischen Massagen des Tantras dienen vielmehr der Vereinigung von Körper, Geist und Seele. Bei der tantrischen Brustmassage erhält die weibliche Brust eine intensive Zuwendung. Auch wenn die erotische Massage der Beginn eines ausgiebigen Liebesspiels sein kann, steht die sexuelle Erregung nicht im Vordergrund. Vielmehr soll eine intensive Beschäftigung mit der weiblichen Brust dazu führen, die Frau für die Berührungen zu sensibilisieren und das Fühlen zulassen zu können, ohne dass zwangsläufig ein sexueller Akt folgen muss. Bei der Massage wird zudem das Herz miteinbezogen, das sich durch einen ruhigen, tiefen Atem während der Massage öffnen soll. Da die Brust in Verbindung zu den weiblichen Genitalien, im Tantra "Yoni" genannt, stehen, führt die tantrische Brustmassage auch zu einem Energiefluss zwischen den Geschlechtsteilen.

Ablauf der tantrischen Brustmassage

RTEmagicC_frau-liegt-auf-boden-istock-tb.jpg.jpg

Damit Sie die tantrische Brustmassage auch genießen können, ist es wichtig, dass der Raum, in dem sie stattfindet, wohltemperiert ist. Gedämpftes Licht schafft eine angenehme Atmosphäre. Zudem können leise Musik und sanfte Gerüche zum Wohlbefinden und zur Entspannung beitragen. Der Einsatz von Massageöl trägt dazu bei, erotische Massagen noch angenehmer zu gestalten. Denn durch das Öl gleiten die Finger besser auf der Haut entlang – das fühlt sich nicht nur gut an, sondern fördert auch den Energiefluss im Körper. Die tantrische Brustmassage bezieht die gesamte Brust mit ein, nicht nur die Brustwarzen. Mit streichenden Bewegungen werden die Brüste nun sanft massiert. Ob eine Brust nach der anderen massiert wird oder beide Brüste gleichzeitig, bleibt Ihnen überlassen. Wie die anderen erotischen Massagen des Tantras sollte auch die tantrische Brustmassage regelmäßig durchgeführt werden, um die Empfindungen an dieser Körperstelle erhöhen und damit die Lust steigern zu können.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Frauenerotik ist für viele Frauen noch immer ein heikles Thema - sie tun sich mitunter schwer, ihre Wünsche nach erotischer Leidenschaft zu formulieren.

Ob in einer Beziehung oder nicht: Selbstbefriedigung wird für Frauen ein immer wichtigeres Thema - auch, wenn es einigen Frauen noch immer schwerfällt, ihre erotischen Wünsche zu formulieren und auszuleben.

Weitere Artikel

article
18976
Tantrische Brustmassage: Erotische Massagen für Sie
Tantrische Brustmassage: Erotische Massagen für Sie
Erotische Massagen wie die tantrische Brustmassage sind meist Bestandteil einer Ganzkörpermassage. Viele Frauen empfinden diese Massage als besonders...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/erotische-massagen-fuer-sie-tantrische-brustmassage
19.08.2013 17:26
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/erotische-massagen-fuer-sie-tantrische-brustmassage/360777-1-ger-DE/erotische-massagen-fuer-sie-tantrische-brustmassage_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare