Erotische Literatur – Der Orgasmus-Ratgeber

Montag, 16.09.2013

Erotische Literatur gibt es in Hülle und Fülle. Nun ist ein Ratgeber herausgekommen, der sich mit dem Thema Orgasmus beschäftigt. Wollten Sie nicht schon immer alles über den Orgasmus wissen?

Beverly Whipple gehört zu den renommiertesten  Psychologinnen im Bereich Sexualität, die obendrein fleißig erotische Literatur in Form von Ratgebern schreibt. 2010 erschien ihr sechstes Buch, "Orgasmus: Was sie schon immer wissen wollten" das seit 2012 auch in übersetzter Form in Deutschland erhältlich ist.

Geballtes Wissen auf 151 Seiten

Der Orgasmus-Ratgeber entstand in Zusammenarbeit mit drei weiteren Sex-Experten. Die vier Autoren widmen sich darin ausgiebig der anzüglichen Thematik und beleuchten nicht nur den weiblichen, sondern auch den männlichen Orgasmus. Das erste von insgesamt acht Kapitel gibt erst einmal eine Einführung in das Thema: Was ist ein Orgasmus? Wie lang dauert er? Fühlt sich jeder Orgasmus gleich an? 

Wenn die ersten grundlegenden Fragen zum Orgasmus geklärt sind, widmen sich die vier Autoren spezifischeren Fragen – erst zum weiblichen, anschließend zum männlichen Orgasmus. Dabei berufen sie sich auf die Fragen, die ihnen im Laufe der Jahre wiederholt gestellt wurden. Wissen Sie beispielsweise, wo der Unterschied zwischen einem vaginalen, klitoralen und zervikalen Orgasmus liegt? Oder ob der Orgasmus abhängig von der Größe des Penis ist?

Erotische Literatur kann auch informativ sein

Der Ratgeber ist sowohl für Männer als auch Frauen geeignet, die mehr über den Orgasmus von sich selbst, aber auch über den ihres Partners erfahren wollen. Obendrein erläutern Whipple und Co., welche Zusammenhänge es zwischen der Gesundheit und dem Orgasmus gibt. Eignen sich Orgasmen zum Stressabbau? Oder kann sich die Ernährung auf den Orgasmus auswirken?

In den restlichen Kapiteln widmen sich die Sex-Experten zudem der Aufklärung des weiblichen Intimbereichs. Unter anderem wird geklärt, wo der Unterschied zwischen G-, U- und A-Punkt liegt. Hätten Sie das etwa gewusst? Als letztes wird die Bedeutung des Orgasmus für eine Beziehung bewertet sowie der kulturelle und geschichtliche Hintergrund beleuchtet.

Ein weites Feld mit großen sexuellen Abenteuern - Frauenerotik!

Die weibliche Sexualität ist ein komplexes Gebiet. Frauen, die Ihren Körper und Ihre Wünsche aber erst einmal verstehen gelernt haben, werden mit vielseitigen erotischen Erlebnissen und lustvollen Erfahrungen belohnt.

 

Weitere Artikel

article
19098
Erotische Literatur
Der Orgasmus-Ratgeber
Erotische Literatur gibt es in Hülle und Fülle. Nun ist ein Ratgeber herausgekommen, der sich mit dem Thema Orgasmus beschäftigt. Wollten Sie nicht s...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/erotische-literatur-der-orgasmus-ratgeber
16.09.2013 11:59
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/erotische-literatur-der-orgasmus-ratgeber/364071-1-ger-DE/erotische-literatur-der-orgasmus-ratgeber_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare