Er schaut Pornos: 4 Gründe warum das gut sein kann

Donnerstag, 05.11.2015

Viele Frauen haben von Pornografie eher ein anstößiges Bild. Dass die Tatsache, dass der Mann sich Pornos anschaut, auch gute Seiten haben kann, kommt den meisten nicht in den Sinn.

Sobald der Mann sich pornografische Filme anschaut, herrscht bei vielen Frauen Alarmstufe Rot! Doch wenn Ihr Partner sich gelegentlich Pornos anschaut, bedeutet das nicht zwingend, dass er Sie betrügt oder sexsüchtig ist! Welche Vorteile dabei für Sie herausspringen können, erfahren Sie hier. 

1. Er erweitert sein Repertoire in Sachen Sex

Wenn man es genau betrachtet, beobachtet er Professionelle beim Sex. Die ganzen verrückten Dinge, die der Darsteller bei seiner Kollegin durchführt, wird Ihr Partner höchstwahrscheinlich auch bei Ihnen ausprobieren wollen. Schließlich hat die Frau im Porno mehrmals geschrien „Genau so!“. Er erweitert also seine Sex-Skills und Sie werden es ihm danken, wenn es denn nicht zu abgefahren ist.

2. Selbstbefriedigung ist gesund

Durch Masturbation werden bei Ihrem Partner Endorphine ausgestoßen und es wird für einen besseren und intensiveren Orgasmus gesorgt. Manche Männer brauchen bei Einsamkeit eventuell Pornos, um in Stimmung zu kommen. Oder kommen Sie in Stimmung, wenn Sie Ihre Schlafzimmerwand beobachten?

3. Bei Pornos handelt es sich um seine Fantasien

Betonung liegt auf Fantasien. Fühlen Sie sich nicht bedroht, weil er sich Pornos mit einer Darstellerin anschaut, die Ihnen überhaupt nicht ähnelt. Dasselbe gilt für Pornos, in denen die verrücktesten Sachen gemacht werden, die Sie niemals machen würden. Was er sich ansieht, definiert Ihren Partner nicht. Wenn Sie sich „Fifty Shades of Grey“ anschauen, bedeutet das nicht, dass Sie auf SM stehen, aber der Gedanke gefällt Ihnen einfach. Genauso wie bei Ihrem Partner: Er fantasiert und möchte nicht zwangsläufig, dass es Realität wird.

4. Bei Unlust können Pornos eine gute Alternative sein

Pornos sind die ideale Lösung, wenn Sie mal keine Lust auf Sex haben. Ob Sie nun krank sind, erschöpft von der Arbeit nach Hause kommen oder auf einer Reise sind – Masturbation mithilfe von Pornografischen Filmen ist eine gute Möglichkeit, um seine sexuellen Bedürfnisse zu stillen, wenn Sie gerade mal nicht für Ihren Partner da sein können.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Darum sollten Sie nicht sauer auf Ihren Partner sein, wenn er sich Pornos anschaut.

Dass er sich Pornos anschaut, kann auch gute Seiten haben!

Weitere Artikel

article
42559
Er schaut Pornos: 4 Gründe warum das gut sein kann
Er schaut Pornos: 4 Gründe warum das gut sein kann
Viele Frauen haben von Pornografie eher ein anstößiges Bild. Dass die Tatsache, dass der Mann sich Pornos anschaut, auch gute Seiten haben kann, komm...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/er-schaut-pornos-4-gruende-warum-das-gut-sein-kann
05.11.2015 18:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/er-schaut-pornos-4-gruende-warum-das-gut-sein-kann/694586-3-ger-DE/er-schaut-pornos-4-gruende-warum-das-gut-sein-kann_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare