Enttäuschender One-Night-Stand? – Interessiert ihn nicht...

Montag, 25.11.2013

Viele Frauen sind nach einem One-Night-Stand unzufrieden: Ihr Sexpartner ist oft nur an seinem eigenen Höhepunkt interessiert und macht sich keine Gedanken über die Bedürfnisse seiner Bettgefährtin.

Aus einer Studie ging inzwischen hervor, dass Männer und Frauen gleichermaßen einen One-Night-Stand befürworten. Sex ohne Verpflichtungen – warum sollte das nur Männern gefallen? Diese Tatsache gibt es nun schwarz auf weiß. Doch damit nicht genug…
One-Night-Stand: Gleiches Verlangen

Eine Studie mit 600 studentischen Probanden an der Indiana University unter der Leitung von Justin R. Garcia ergab: Frauen, die sich in einer festen Beziehung befinden, haben doppelt so oft einen Orgasmus als Frauen, die einen One-Night-Stand haben. Eine größer angelegte Studie mit 24.000 Studenten an 21 Universitäten über einen Zeitraum von fünf Jahren kam zu einem vergleichbaren Ergebnis. Während rund 80 Prozent der Männer beim Gelegenheitssex zum Orgasmus kamen, waren es bei den Frauen gerade einmal 40 Prozent.
Diese Statistik bestätigt auch eine ehemalige Studentin von der Brown University. Sie machte ähnliche Erfahrungen. Nach ihrem One-Night-Stand mit einem Kommilitonen drehte dieser sich um, schlief ein und kümmerte sich nicht weiter um ihre Bedürfnisse. "Es hat ihn gar nicht interessiert. Ich glaube, er hat es nicht einmal versucht", beklagt sich die Frau. "Ich war richtig frustriert."

Kleines Stelldichein: Unterschiedliche Befriedigung

Doch die ehemalige Studentin ist kein Einzelfall. Viele Männer interessieren sich nicht dafür, ob ihre Sexpartnerin ebenfalls einen Orgasmus erlebt oder nicht. Eine ältere Studie von 2005 bestätigte, dass der Orgasmus in einer Partnerschaft wesentlich häufiger verbreitet sei als bei einem One-Night-Stand. 74 Prozent der damals befragten Frauen gaben an, dass sie ihren letzten Orgasmus in einer festen Partnerschaft erlebt hatten. Und was haben die Männer zu ihrer Verteidigung zu sagen? Einer der männlichen Befragten antwortet schlicht: "Ich gebe mir einfach nicht so viel Mühe, als bei jemandem, der mir wirklich am Herzen liegt." Über sexuelle Vorlieben möchte Mann in dieser Situation sowieso nicht sprechen – immerhin sei man sich in gewisser Weise fremd, argumentiert der Studienteilnehmer.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Erotikfilme, Sexspielzeug und Co. können viel dazu beitragen, das gemeinsame Liebesleben anzukurbeln.

Was im Schlafzimmer passiert, bleibt auch dort! Seien Sie experimentierfreudig und beleben Sie Ihr Sexleben.

Weitere Artikel

article
38510
Enttäuschender One-Night-Stand?
Interessiert ihn nicht...
Viele Frauen sind nach einem One-Night-Stand unzufrieden, weil ihr Sexpartner oft nur an seinem eigenen Höhepunkt interessiert ist.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/enttaeuschender-one-night-stand-interessiert-ihn-nicht
25.11.2013 16:18
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/enttaeuschender-one-night-stand-interessiert-ihn-nicht/569350-1-ger-DE/enttaeuschender-one-night-stand-interessiert-ihn-nicht_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare