Eifersucht macht blind – Schlecht für die Augen

Freitag, 10.01.2014

Dass nicht nur Liebe blind macht, sondern offenbar auch Eifersucht, wollen US-amerikanische Forscher in einer Studie herausgefunden haben.

In einer Studie mit heterosexuellen Paaren kamen die Psychologen Jean-Philippe Laurence und Steven Most der University of Delaware zu dem Schluss, dass Eifersucht die Wahrnehmung beeinträchtigt. Wie die Nachrichtenagentur "Pressetext" berichtete, veröffentlichten die Forscher ihre Studienergebnisse im Fachmagazin "Emotion".

Eifersucht im Labor untersucht

Im Rahmen der Studie wurden die Paare in denselben Raum, aber an getrennte Computer gesetzt. Den Frauen wurden am Bildschirm unterschiedliche Landschaftsaufnahmen gezeigt, in denen sie bestimmte Ziele entdecken sollten. Die Männer hingegen sollten die eingeblendeten Landschaftsbilder nach ihrer Schönheit bewerten.

Während des Versuchs wurde den Frauen zu verstehen gegeben, dass die Männer keine Landschaftsbilder, sondern stattdessen Bilder von Single-Frauen bewerteten. Angeblich sollten sie Angaben zu der Attraktivität der abgebildeten Frauen machen. Anschließend wurden die Studienteilnehmerinnen dazu befragt, welche Gefühle es in ihnen ausgelöst habe, zu wissen, dass der Partner Bilder von Single-Frauen beurteilte.

Dabei zeigte sich: Diejenigen Frauen, die daraufhin von Eifersucht berichteten, hatten größere Probleme damit, die vorgegebenen Ziele auf den Bildern auszumachen. Je größer die Eifersucht, umso schwieriger gestaltete sich die Aufgabe, teilweise konnten sie die Zielobjekte sogar gar nicht finden. Um Aussagen darüber machen zu können, wie Männer in dieser Situation reagieren, sollen weitere Studien folgen. Weil Männer im Allgemeinen als eifersüchtiger gelten als Frauen, vermuten die Forscher, dass die Tests bei ihnen noch gravierendere Ergebnisse zutage fördern könnten.

Eifersucht bei Mann und Frau unterschiedlich

Schon vorangegangene Studien hatten gezeigt, dass es offenbar große Unterschiede zwischen der männlichen und der weiblichen Eifersucht gibt. Eine Studie von Forschern der Pennsylvania State University beispielsweise kam zu dem Schluss, dass Frauen eifersüchtiger auf einen emotionalen Betrug reagierten als auf sexuelle Untreue. Bei den Männern war es jedoch umgekehrt. Der Grund dafür sei evolutionsbiologisch erklärbar: Für Männer gebe es immer eine gewisse Unsicherheit, ob sie tatsächlich der Vater eines Kindes seien. Frauen hingegen suchen sich einen Partner, der seine Familie gut versorgt und sich ihr emotional verpflichtet fühlt.

Keine Lust auf Sex? Dieses Problem kennen viele Paare - vor allem, wenn sie schon lange zusammen sind.

Keine Lust auf Sex? Dabei beflügelt regelmäßiger Sex das gemeinsame Liebesleben und kann durch unterschiedliche Herangehensweisen noch reizvoller sein.

 

Weitere Artikel

article
19522
Eifersucht macht blind
Schlecht für die Augen
Dass nicht nur Liebe blind macht, sondern offenbar auch Eifersucht, wollen US-amerikanische Forscher in einer Studie herausgefunden haben.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/eifersucht-macht-blind-schlecht-fuer-die-augen
10.01.2014 12:04
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/eifersucht-macht-blind-schlecht-fuer-die-augen/375351-1-ger-DE/eifersucht-macht-blind-schlecht-fuer-die-augen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare