Dreier mit dem Partner: So klappt’s ohne Eifersucht

Dienstag, 30.06.2015

Ein Dreier mit dem Partner bringt viele Vor- aber auch Nachteile mit sich. Damit das Abenteuer nicht in einer schrecklichen Trennung oder einem Eifersuchts-Dilemma endet, sollten Sie diesen Guide befolgen und sich Tipps holen.

Ein Dreier mit dem Partner ist ein spannendes, sexuelles Abenteuer. Das kann die Beziehung stärken und beide Partner sehr glücklich machen und sexuell zufrieden stellen. Die Sache mit der Eifersucht und einem Vertrauensbruch ist jedoch auch naheliegend. Wenn Sie beide soweit sind und gemeinsam einen flotten Dreier erleben wollen, sind Gespräche über den Verlauf im Vorfeld ein Muss. Diese Dinge sollten Sie geklärt haben, bevor Sie einen Dreier mit dem Partner angehen.

1. Wofür einen flotten Dreier?
Wichtig zu wissen ist auch, weshalb Ihr Partner einen Dreier will. Ist es das Abenteuer, die Erfahrung, der Kick? Oder sehnt er sich nach Abwechslung und einer anderen Frau? Je nachdem wie seine Antwort ausfällt können Sie entscheiden, ob der Dreier die Beziehung stärkt oder eventuell auch ein Trennungsgrund sein kann.

2. Mann oder Frau?
Natürlich muss im Vorfeld geklärt werden, ob die dritte Person ein Mann oder eine Frau ist. Da die meisten Männer einen Dreier mit zwei Frauen bevorzugen, simulieren wir diese Situation an diesem Beispiel.

3. Was ist erlaubt?
Sie als Partnerin sollten sich vor dem Projekt "Dreier mit dem Partner" überlegen, wie weit Ihr Mann gehen darf, ohne dass Sie sich hintergangen fühlen. Ist Küssen, Lecken, Blasen, anal erlaubt? Dann sollten Sie das mit Ihrem Partner besprechen, damit es währenddessen nicht zu Eifersüchteleien kommt. Natürlich sollte Ihr Partner Ihnen auch mindestens genauso viel Beachtung schenken wie der Dritten im Bunde.

4. Konkurrenz
Ein Tipp wäre bei der Auswahl der Sexpartnerin, jemanden auszuwählen von der Sie sich nicht unterbuttert fühlen. Wenn Sie die dritte Person als Konkurrenz betrachten, oder viel attraktiver als sich selbst empfinden, kann es schwer werden während des Dreiers locker zu sein.

5.  Kontakt danach?
Je nachdem, ob Sie den Dreier mit dem Partner mit einer Bekannten oder einer Fremden angehen, sollten Sie darüber sprechen, wie der Kontakt danach aussieht. Eifersucht kann natürlich aufkommen, wenn die dritte Sexpartnerin danach weiterhin im einzelnen Kontakt mit Ihrem Mann steht. Eine gute Lösung wäre hier, die eine Nacht zu genießen, aber danach keinen weiteren freundschaftlichen- oder sexuellen Kontakt zu pflegen. Allerdings muss jedes Paar individuell entscheiden, wer mit was leben kann.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Ein Dreier mit dem Partner ist ein besonderes Sex-Abenteuer.

Ein Dreier mit dem Partner kann besonders erregend sein, wenn Sie eine fremde Person hinzuziehen.

Weitere Artikel

article
41512
Dreier mit dem Partner: So klappt’s ohne Eifersucht
Dreier mit dem Partner: So klappt’s ohne Eifersucht
Ein Dreier mit dem Partner bringt viele Vor- aber auch Nachteile mit sich. Damit das Abenteuer nicht in einer schrecklichen Trennung oder einem Eifer...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/dreier-mit-dem-partner-so-klappt-s-ohne-eifersucht
30.06.2015 16:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/dreier-mit-dem-partner-so-klappt-s-ohne-eifersucht/674124-1-ger-DE/dreier-mit-dem-partner-so-klappt-s-ohne-eifersucht_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare