Dirty Talk am Hörer – Ist Telefonsex noch in?

Montag, 31.03.2014

Mit Dirty Talk können Sie Ihren Partner so richtig in Fahrt bringen. Das funktioniert dank Telefon auch aus der Ferne. Aber ist Telefonsex in der Internet-Ära überhaupt noch zeitgemäß?

Beim Dirty Talk raunen Sie Ihrem Liebsten "schmutzige" Worte zu, die ihn erregen und Lust auf mehr machen. Neben dem Dirty Talk von Angesicht zu Angesicht gibt es auch die Möglichkeit, den Liebsten per Telefon heiß zu machen. Denn Telefonsex hat auch im Zeitalter von Videotelefonie wie Skype oder Dauer-Sexting via Messenger und E-Mail noch so seine Vorteile.

Telefonsex oder doch lieber Sexting?

Klar, um seinen Partner zwischendurch ein wenig scharf zu machen, bietet das Sexting gewisse Vorteile. Denn eine SMS oder eine kurze Mail mit einer anzüglichen Botschaft ist schnell getippt und kann vom Empfänger in einer ruhigen Minute abgerufen werden. Auch Fotos von eindeutigen Posen lassen sich ganz einfach hin und her schicken.

Doch Dirty Talk am Telefon hat durchaus andere Reize zu bieten. Denn während der Dialog beim Sexting nur stark zeitverzögert stattfindet, können Sie beim Telefonsex direkt auf Ihren Partner eingehen. Dabei tut die Stimme des Partners sicherlich ihr Übriges. Eine leicht geflüsterte anzügliche Bemerkung, gepaart mit einem leichten Stöhnen, steigert die sexuelle Erregung noch mehr als das bloße Lesen von Textnachrichten.

Dirty Talk via Skype

Natürlich kann der Dirty Talk auch via Skype stattfinden. So haben Sie die Möglichkeit, Ihren Partner über die Webcam sogar dabei anzuschauen. Bei einer schlechten Verbindung können Bild und Ton allerdings zwischendurch hängenbleiben oder zeitversetzt voneinander übertragen werden. Das kann dann schnell sehr abtörnend werden.

Der besondere Reiz von Telefonsex ist, den Partner wirklich nur zu hören und dem Kopfkino dabei freien Lauf zu lassen. Vor allem für Anfänger bietet der Telefonsex einen guten Einstieg in den Dirty Talk. Denn viele Menschen schämen sich ein wenig, wenn Sie Ihrem Partner das erste Mal anzügliche Worte ins Ohr raunen. Falls Sie dabei ein wenig rot werden, fällt das am Telefon gar nicht auf. Deshalb ist Telefonsex auch neben Sexting und Cyber-Sex weiterhin eine reizvolle Möglichkeit, um Dirty Talk zu praktizieren.

Ein weites Feld mit großen sexuellen Abenteuern - Frauenerotik!

Die weibliche Sexualität ist ein komplexes Gebiet. Frauen, die Ihren Körper und Ihre Wünsche aber erst einmal verstehen gelernt haben, werden mit vielseitigen erotischen Erlebnissen und lustvollen Erfahrungen belohnt.

 

Weitere Artikel

article
37556
Dirty Talk am Hörer
Ist Telefonsex noch in?
Mit Dirty Talk können Sie Ihren Partner so richtig in Fahrt bringen. Das funktioniert dank Telefon auch aus der Ferne. Aber ist Telefonsex in der Int...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/dirty-talk-am-hoerer-ist-telefonsex-noch-in
31.03.2014 17:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/additional-import/liebe-lust/articles/dirty-talk-am-hoerer-ist-telefonsex-noch-in/546005-1-ger-DE/dirty-talk-am-hoerer-ist-telefonsex-noch-in_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare