Diese Fehler machen wir alle, wenn wir über Sex sprechen

Montag, 07.11.2016

Es macht so viel Spaß, die Vorlieben beim Liebesspiel zu erkunden. Ausprobieren ist gut, über Sex sprechen die Kür. So einfach, wie es klingt, ist es dann aber nicht, denn hier kannst du einige Fehler machen.

Was bedeutet es, über Sex zu sprechen? Dirty Talk? Nein, es ist vielmehr eine relative sachliche Form der Kommunikation – allerdings zu einem prickelnden Thema. Sie ist so wichtig, weil Turteltauben nur so wirklich lernen können, worauf ihr Partner steht. Aber Achtung, hier ist Taktgefühl gefragt, Sex ist ein sensibles Thema. In diese Fallen tappt so manch einer beim intimen Talk.

Partner verurteilen

Du solltest dich wirklich freuen, wenn dein Partner offen über seine sexuellen Vorstellungen und Erfahrungen mit dir spricht. Er öffnet sich dir und zeigt, dass er dir vertraut. Wenn er dir zum Beispiel erzählt, dass er in der Vergangenheit schon einmal einen Dreier hatte, wäre es absolut falsch, ihn dafür zu verurteilen oder gar zu beschimpfen. Und auch, wenn er dir von exotischen Fantasien berichtet, sollte dir kein "Igitt" über die Lippen kommen. Klar, kannst du sagen, dass das nicht dein Fall ist, aber Verurteilungen sind vollkommen fehl am Platz, wenn ihr über Sex sprechen wollt. In einer erwachsenen Beziehung sollten Partner schließlich in der Lage sein, offen und ehrlich über ihre Wünsche und auch über ihre Vergangenheit zu sprechen, ohne daraus ein Drama zu machen.

Falsche Zurückhaltung

Nicht selten gibt es in einer Beziehung einen Partner, der eher extro- und einen, der introvertiert ist. Wenn ihr aber über Sex sprechen wollt, ist es wichtig, dass beide gleichermaßen zu Wort kommen. Hab also keine Angst, all deine Fantasien auszusprechen. Du tust dir und deinem Liebsten keinen Gefallen, wenn du nur auf seine Wünsche eingehst und dich hintenanstellst. Also: Sei selbstbewusst und gewähre ihm Einblicke in deine Fantasiewelten.

Grober Fehler beim Sex-Talk: Geschichten vom Ex

Ehrlich währt zwar am längsten – aber es gibt einige Dinge, die du in Sachen Sex nicht unbedingt sagen solltest. Zum Beispiel, was dein Ex-Freund für Tricks im Bett drauf hatte. Dein aktueller Partner könnte sich minderwertig vorkommen und er will sicher nicht beim Sex mit dir daran denken müssen, dass du dich vielleicht gerade nach deinem Verflossenen sehnst. Wenn dein Ex allerdings wirklich ein paar Verführungskünste besessen hat, die du nicht missen willst, beschreibe deinem Schatz, was er tun soll – dass der Mann vor ihm das auch schon gemacht hat, muss er ja gar nicht wissen.

Diese Fehler machen wir alle, wenn wir über Sex sprechen

Wer über Sex sprechen will, sollte seine Worte richtig wählen, um Streit zu vermeiden.

Weitere Artikel

article
44771
Diese Fehler machen wir alle, wenn wir über Sex sprechen
Diese Fehler machen wir alle, wenn wir über Sex sprechen
Es macht so viel Spaß, die Vorlieben beim Liebesspiel zu erkunden. Ausprobieren ist gut, über Sex sprechen die Kür. So einfach, wie es klingt, ist es...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/diese-fehler-machen-wir-alle-wenn-wir-ueber-sex-sprechen
07.11.2016 16:04
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/diese-fehler-machen-wir-alle-wenn-wir-ueber-sex-sprechen/787118-1-ger-DE/diese-fehler-machen-wir-alle-wenn-wir-ueber-sex-sprechen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare