Diese 4 Dinge machen Sie garantiert falsch beim Flirten

Freitag, 12.06.2015

Ein gutaussehender Mann lächelt Sie in einer Bar an und Sie wissen mal wieder nicht, was Sie tun sollen? Keine Angst, Flirten ist eigentlich gar nicht so schwer – wenn Sie die folgenden Dinge beachten.

Flirten kann manchmal ganz schön anstrengend sein: Wie verhalte ich mich richtig? Was schreckt Männer ab? Wie komme ich am besten rüber? Atmen Sie ruhig durch, wir haben die häufigsten Fehler beim Flirten für Sie gesammelt:

1.    Sie sind schüchtern 

Ein sexy verschämter Augenaufschlag in allen Ehren, aber Flirten ist ein Spiel, in dem beide Parteien aktiv werden müssen. Nur die passive Verschämte zu mimen, wird Sie nicht besonders weit bringen. Wenn Sie wirklich unsicher sind, lockern Sie die Situation auf! Charmant rüber gebrachte Sätze wie: "Ich bin ja normalerweise nicht so schüchtern, aber bei einem Mann wie dir muss es einem ja die Sprache verschlagen!" nehmen die Spannung aus peinlichen Momenten und lassen Sie selbstironisch und witzig wirken.

2.    Sie treten nur mit Freundinnen auf

Ihre Mädels geben Ihnen Selbstvertrauen und überhaupt ist alles in einer Gruppe einfacher? Das ist sicherlich wahr, allerdings schüchtern große Cliquen die Männer auch ein. Geben Sie ihm also eine Chance, Sie kennenzulernen. Stellen Sie sich die Situation umgekehrt vor: Eine Gruppe Männer kommt auf Sie zu und einer spricht Sie an. Was würden Sie machen? Richtig, fliehen! So geht es den Herren der Schöpfung auch. Niemand mag es gerne vor vielen Menschen auf dem Prüfstand zu stehen. Wenn Ihnen jemand gefällt, seien Sie stark genug, alleine den Versuch zu starten.

3.    Sie zögern zu lange

Kommt Ihnen die Situation bekannt vor: Sie überlegen, ob der Satz "Hallo, wie geht es dir?" besser als der Satz "Na du, wie geht’s dir heute?" ist? Ja? Dann sollten Sie sich entspannen. Erstens bringt es wenig, jeden Satz und jede mögliche Antwort im Kopf schon drei Mal durchzuspielen und zweitens ist der passende Moment nach so langer Bedenkzeit meist schon vorbei. Der niedliche Typ steht nicht ewig an der Ampel! Und seine Antwort wird sicher nicht "Was geht es dich denn an?!" sein. Ihre Grübelei ist also vollkommen unbegründet.

4.    Sie geben sich zu schnell hin

Um wieder auf den Anfang zurückzukommen: Flirten ist ein Spiel! Spielen Sie es mit! Männer wollen erobern und eine zu schnelle Beute ist langweilig. Ein Neandertaler wird der Gazelle, die vor seiner Höhle umfällt auch sehr kritisch gegenüber stehen. Vielleicht kommt daher das Jagd-Verhalten von Männern bis zum heutigen Tag: Eine Frau, die sich sofort anbiedert, wird im Zweifelsfall als seltsam und zweifelhaft eingestuft. Und wenn Sie ehrlich sind geht es uns Frauen doch ähnlich: Ein Mann, der nach dem ersten "Hallo!" den Verlobungsring auspackt, wäre uns doch auch mehr als suspekt, oder?

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Heute schon geflirtet?

Flirten macht Spaß - wenn man bestimmte Dinge beachten. Sonst kann der Spaß ziemlich schnell sehr peinlich werden.

Weitere Artikel

article
41439
Diese 4 Dinge machen Sie garantiert falsch beim Flirten
Diese 4 Dinge machen Sie garantiert falsch beim Flirten
Ein gutaussehender Mann lächelt Sie in einer Bar an und Sie wissen mal wieder nicht, was Sie tun sollen? Keine Angst, Flirten ist eigentlich gar nich...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/diese-4-dinge-machen-sie-garantiert-falsch-beim-flirten
12.06.2015 16:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/diese-4-dinge-machen-sie-garantiert-falsch-beim-flirten/671934-2-ger-DE/diese-4-dinge-machen-sie-garantiert-falsch-beim-flirten_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare