Die 6 besten Selbstbefriedigungstechniken

Samstag, 05.09.2015

Frauen befriedigen sich im Vergleich zu Männern im Durchschnitt etwas seltener selbst. Jedoch heißt das nicht, dass sie es nicht auch genießen, Ihre Lust alleine auszuleben. Da es von Frau zu Frau sehr unterschiedlich ist, welche Berührung und Reizung der Sexualorgane als angenehm und lustvoll empfunden werden, möchten wir Ihnen 6 Selbstbefriedigungstechniken und -griffe vorstellen. So finden Sie heraus, welche Art der Selbstbefriedigung am besten zu Ihnen passt.

Generell kann man davon ausgehen, dass so ziemlich jeder Mann und jede Frau schon mal verschiedene Selbstbefriedigungstechniken ausprobiert hat. 98 Prozent der Männer und rund 78 Prozent der Frauen tun dies sogar regelmäßig, so eine Studie der Berliner Charité. Genau wie beim Geschlechtsverkehr ist auch beim Masturbieren viel Abwechslung wichtig und nötig, damit Sie auch wirklich auf Ihre Kosten kommen. Hier gibt es die 6 besten Selbstbefriedigungstechniken.

1. Klitorale Selbstbefriedigungstechniken

Beginnen wir doch mit einem Klassiker der Selbstbefriedigungstechniken: Reiben Sie Ihre Klitoris mit zwei Fingern sanft von oben nach unten und umgekehrt. Variieren Sie dabei die Geschwindigkeit für eine bessere Stimulation. Das ist jedoch nur eine Art der klitoralen Selbstbefriedigung. Ihre Klitoris hat noch viele weitere Vorlieben. Sie können sie rollen, kreisen und klopfen.

Das Rollen: Legen Sie dazu Daumen und Zeigefinger an die Klitoris und rollen Sie mit den Fingern hin und her. Ähnlich funktioniert es mit dem Kreisen. So können Sie in relativ kurzer Zeit zum Orgasmus kommen. Tempo und Druck kann nach Belieben variiert werden.

Die dritte Form der klitoralen Selbstbefriedigungstechnik ist das Klopfen. Ziehen Sie dafür mit einer Hand vorsichtig die Schamlippen auseinander und legen die Klitoris komplett frei. Mit einem Finger der anderen Hand klopfen Sie nun sanft auf die Klitoris.

2. Vaginale Selbstbefriedigungstechniken oder Fingern

Bei den vaginalen Selbstbefriedigungstechniken legen Sie Zeige- und kleinen Finger auf die Schamlippen. Mittel- und Ringfinger führen Sie in die Vagina ein und bewegen Sie abwechselnd vor und zurück. Auch außen können Sie einen angenehmen Druck ausüben, wenn Sei mit der Handfläche über den Venushügel streifen.

3. Kombination der Selbstbefriedigungstechniken: vaginal und klitoral

Selbstverständlich können klitorale und vaginale Selbstbefriedigungstechniken auch miteinander kombiniert werden. Wenden Sie eine der klitoralen Grifftechniken an und führen Sie zwei oder drei Finger in die Vagina ein. Bewegen Sie sie, wie es Ihnen gefällt. Diese Kombination wird Ihnen noch intensivere Gefühle bescheren. Mit Gleitmittel wird es gleich doppelt so schön!

4. Freihändige Selbstbefriedigungstechniken

Bei dieser Technik geschieht die Selbstbefriedigung im Sitzen. Drücken Sie dabei die Oberschenkel fest zusammen und reiben sie aneinander. Dabei wird auch die Klitoris gerieben und stimuliert.

5. Anale Selbstbefriedigungstechniken

Es gibt auch anale Selbstbefriedigungstechniken. Wenn Sie hier sehr empfindlich, kann bei Ihnen eine leichte bis härtere Massage unglaubliche Gefühle auslösen. Berühren und streicheln Sie dabei ganz zärtlich die Rosette. Natürlich können Sie auch Analverkehr simulieren, indem Sie die Finger einführen. Wer Angst hat, dass das zu dreckig wird, der kann diese Form der Selbstbefriedigungstechnik auch erst mal in der Badewanne ausprobieren.

6. Selbstbefriedigungstechniken mit Brustwarzen-Massage

Auch die Brustwarzen können unterschiedlich stimuliert werden. Für den Anfang sind leichte Berührungen - vielleicht auch mit einer Feder – am besten, später können Sie sie zwischen den Fingern rollen bis hin zum Kneifen kurz vor dem Orgasmus, was viele Frauen als sehr schön empfinden. Probiueren sie aus, welche Selbstbefriedigungstechniken Ihnen am meisten gefallen!

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Diese Selbstbefriedigungstechniken helfen jeder Frau zum Orgasmus!

Es gibt viele verschiedene Selbstbefriedigungstechniken. Wir zeigen Ihnen, welche Selbstbefriedigungstechniken Sie unbedingt testen sollten!

Weitere Artikel

article
42092
Die 6 besten Selbstbefriedigungstechniken
Die 6 besten Selbstbefriedigungstechniken
Frauen befriedigen sich im Vergleich zu Männern im Durchschnitt etwas seltener selbst. Jedoch heißt das nicht, dass sie es nicht auch genießen, Ihre...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/die-6-besten-techniken-fuer-die-selbstbefriedigung
05.09.2015 18:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/die-6-besten-techniken-fuer-die-selbstbefriedigung/685045-1-ger-DE/die-6-besten-techniken-fuer-die-selbstbefriedigung_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare