Desaster im ersten Paarurlaub – so kannst du es vermeiden

Freitag, 18.03.2016

Man hört es ja immer wieder mal, dass sich Paare nach dem ersten gemeinsamen Urlaub getrennt haben. Damit dir das garantiert nicht passiert, haben wir einige Notfall-Tipps für dich und ihn zusammengestellt.

Ein fremdes Land, dessen Sprache du möglicherweise nicht einmal sprichst und dein Schatz, den du zwar vergötterst, aber mit dem du auch noch nicht so lange zusammen bist -  das bietet schon viel Zündstoff für Konflikte und wehe es taucht auch noch eine unvorhergesehene Situation auf. Wie sollst du dich verhalten? Fem.com verrät es dir.

1.    Einer von euch bekommt eine Lebensmittelvergiftung

Andere Länder, anderes Essen – welches unsere empfindlichen Mägen leider nicht immer ohne weiteres vertragen. Vor allem im Urlaub kann es daher oft zu Verdauungsproblemen, Durchfall oder Lebensmittelvergiftungen kommen.

Solltest du über der Kloschüssel hängen, ist dies ein guter Test für seine Beziehungstauglichkeit. Findet er es eklig und verzieht sich einfach oder versucht er, dir zu helfen, ruft einen Arzt und kümmert sich rührend um dich?

Falls dein Liebster an Magenverstimmung  leidet, versuche herauszufinden, was er für ein Typ ist. Ist es ihm peinlich und will er lieber in Ruhe gelassen werden und sich auskurieren? Dann und gib ihm seinen Freiraum und unternimm doch etwas alleine. Wenn er gerade in dieser Situation auf deine Liebe und Fürsorge zählt, dann bemüh dich, ihn zu versorgen und mach ihm auf keinen Fall Vorwürfe wegen des versauten Urlaubstages.

2.    Das Hotel ist scheußlich

Wenn die Unterkunft nicht euren Vorstellungen entspricht, bleiben zwei Möglichkeiten: entweder eine andere Bleibe suchen und eventuell draufzahlen oder Augen zu und durch. Die meiste Zeit werdet ihr ja höchstwahrscheinlich sowieso außerhalb eures Zimmers verbringen, um die Stadt zu erkunden.

Vorhaltungen sollten jetzt besser vermieden werden. Wer immer von euch beiden auch das Hotel gebucht hat, konnte ja nicht ahnen, dass ihr in so einer schlechten Unterkunft landet würdet und wollte sicherlich einen unvergesslichen Urlaub organisieren. Mach ihm oder dir selbst also keine Vorwürfe, sondern versuche, das Beste aus der Situation zu machen.

3.    Die Einheimischen sind unfreundlich

Da habt ihr euch schon so darauf gefreut, endlich ein neues Land und dessen Kultur kennenzulernen und nun das – die Einheimischen sind total genervt von all den Touristen und behandeln euch dementsprechend.
Ruhe bewahren! Auch in diesem Fall könnt ihr den Urlaub noch retten. Beschränkt euch nicht auf eure Urlaubsstadt, sondern erkundet die Umgebung. Freundliche Menschen gibt es schließlich überall.  Außerdem wollt ihr euch im ersten gemeinsamen Urlaub ja sowieso vor allem miteinander beschäftigen und das kann manchmal viel schöner sein.

Hier geht’s zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Urlaub könnte so entspannend sein...

Aus der Urlaubsentspannung kann schnell Krisenstimmung werden...aber nicht mit unseren Tipps!

Weitere Artikel

article
43372
Desaster im ersten Paarurlaub – so kannst du es vermeiden
Desaster im ersten Paarurlaub – so kannst du es vermeiden
Man hört es ja immer wieder mal, dass sich Paare nach dem ersten gemeinsamen Urlaub getrennt haben. Damit dir das garantiert nicht passiert, haben wi...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/desaster-im-ersten-paarurlaub-so-kannst-du-es-vermeiden
18.03.2016 11:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/desaster-im-ersten-paarurlaub-so-kannst-du-es-vermeiden/710273-2-ger-DE/desaster-im-ersten-paarurlaub-so-kannst-du-es-vermeiden_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare