Den Blowjob ausnutzen – Kann Frau dabei kommen?

Mittwoch, 29.01.2014

Es gibt eine Frau, die es liebt, Männer mit einem Blowjob zu verwöhnen. Und zwar aus einem einzigen Grund: Weil auch sie dabei kommt. Kann das funktionieren?

Ihr Name ist Joanna Van Vleck und sie hat es laut der US-"Cosmopolitan" geschafft, den Blowjob auch für sich selbst ausgesprochen lohnenswert zu machen. Sie hat einen Weg gefunden, auch selbst zum Orgasmus zu kommen, während sie ihren Partner oral verwöhnt. Der Schlüssel dazu sei, nicht darauf zu achten, ob es ihm gefällt, sondern ob und wie auch sie dabei Spaß hat. Das fängt schon bei einer möglichst bequemen Sexstellung an – und zwar bequem für sie. "Eines der unangenehmsten Dinge [bei einem Blowjob] ist, dass es nur eine bestimmte Zeit lang bequem ist, auf den Knien zu sein", erzählt Van Vleck im Gespräch mit Tracy Clark-Flory. Deshalb rät sie Paaren zu einer abgewandelten Löffelchenstellung, bei der beide auf der Seite liegen. Ihr Kopf befindet sich dabei auf Höhe seines Schoßes.

Blowjob mit ganz viel Tiefgang

Um als Frau tatsächlich während eines Blowjobs zum Orgasmus zu kommen, gibt es für Joanna Van Vleck nur eine Methode: das sogenannte "Deep Throating" – im Deutschen umgangssprachlich auch als "Kehlensex" bezeichnet. Dabei lässt Van Vleck ihren Partner so tief in ihren Rachen vordringen, dass sie anfängt, unkontrolliert zu zittern, ihr Tränen über das Gesicht strömen und sogar ihre Nase läuft. Das Wichtigste sei, sich nicht gegen den Würgereflex zu wehren, sondern den Penis des Partners genau in dieser Position zu halten und einfach durch die Nase weiter zu atmen. Für sie sei das eine unvergessliche sexuelle Erfahrung gewesen, denn "ein Orgasmus definiert sich in Wahrheit dadurch, dass der Körper etwas Unwillkürliches macht." Doch Van Vleck fügt ehrlich hinzu: "Es ist kein schöner Anblick." Aber es sei "eine der angenehmsten und herrlichsten Erfahrungen", die sie je gemacht habe.

Offenheit durch sexuelle Meditation

Sicherlich ist es Geschmackssache, ob jemand diese Blowjob-Technik ausprobieren möchte. Joanna Van Vleck sagt, sie habe durch das sogenannte "orgasmische Meditieren" ihren Weg zu einer solchen Offenheit gefunden. Dadurch habe sie gelernt, dass ein Blowjob nicht nur dem Mann gefallen muss – daraufhin habe sie angefangen, zu experimentieren. Ob Sie das Ergebnis dieser Experimente auch einmal zu Hause ausprobieren wollen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Lippen, Zunge, Sex! Mit Ihrem Mund können Sie Ihrem Partner ein große s sexuelles Vergnügen bereiten.

Lippen und Zunge sind wichtiger Bestandteil des sexuellen Spiels. Unerschätzen Sie niemals die erotische Kraft der erogenen Zone Mund.

 

Weitere Artikel

article
19659
Den Blowjob ausnutzen
Kann Frau dabei kommen?
Es gibt eine Frau, die es liebt, Männer mit einem Blowjob zu verwöhnen. Und zwar aus einem einzigen Grund: Weil auch sie dabei kommt. Kann das funkti...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/den-blowjob-ausnutzen-kann-frau-dabei-kommen
29.01.2014 17:44
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/den-blowjob-ausnutzen-kann-frau-dabei-kommen/379050-1-ger-DE/den-blowjob-ausnutzen-kann-frau-dabei-kommen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare