Das erste Mal – Geeignete Verhütung

Montag, 30.12.2013

Wenn es endlich da ist, das erste Mal, sollte es nicht völlig unvorbereitet passieren. Vor allem über die geeignete Verhütung sollten Jugendliche schon früh Bescheid wissen.

Das erste Mal erlebt der Großteil der Jugendlichen bereits vor der Volljährigkeit. Der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zufolge haben rund zwei Drittel der Jungen und 73 Prozent der Mädchen schon vor dem 18. Lebensjahr das erste Mal Sex.

Über das erste Mal sprechen

Damit Jugendliche beim ersten Mal gut vorbereitet sind, sollten die Eltern schon früh Aufklärungsarbeit leisten. Wie das Medizinportal "Netdoktor.at" berichtete, ergab eine Studie des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend, dass sich 84 Prozent der Teenager eine bessere Aufklärung wünschen.  In Bezug auf sexuelle Themen sind Freunde für die Jugendlichen die wichtigsten Ansprechpartner. Aber auch die Mutter und der eigene Partner sind diesbezüglich wichtige Bezugspersonen.

Die beste Verhütung

Für Jugendliche, die das erste Mal in einer bereits bestehenden Beziehung erleben, kann der erste Sex sehr viel entspannter ablaufen, wenn beide zuvor darüber reden. Dadurch können nicht nur gewisse Ängste und Unsicherheiten abgebaut werden, sondern auch die geeignete Verhütung besprochen werden.

Das Kondom gehört zu den beliebtesten Verhütungsmethoden, weil es zugleich vor einer ungewollten Schwangerschaft und vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen kann. Dennoch bringt die Verwendung eines Kondoms auch gewisse Risiken mit sich: Denn die Handhabung will erst einmal gelernt sein. Vor allem bei Anfängern kann die Sicherheit des Kondoms deshalb durch Anwendungsfehler beeinträchtigt werden.

Bequem für Paare: Die Antibabypille

Deutlich bequemer empfinden viele junge Paare die Verhütung mit der Antibabypille für die Frau. Diese hat den Vorteil, dass sie, wenn sie regelmäßig eingenommen wird, ein sehr sicheres Verhütungsmittel ist. Da sie jedoch nicht vor Geschlechtskrankheiten schützt, zudem eine Vielzahl an Nebenwirkungen hervorrufen kann, sollte mit dem Frauenarzt abgeklärt werden, ob die Pille im individuellen Fall geeignet ist.

Auch der Nuvaring gehört zu den Verhütungsmitteln, die vor allem für Paare geeignet sind, die zusammen das erste Mal erleben. Der Einsatz einer Spirale hingegen wird jungen Frauen üblicherweise nicht empfohlen, bevor sie das erste Mal Sex hatten.

Um eine Schwangerschaft verhindern zu wollen, kann man sich bei einem Arzt beraten lassen, welches Verhütungsmittel für einen das Beste ist.

Ob die Wahl nun auf die mechanische oder auf die hormonelle Verhütung fällt ist Nebensache, wichtiger ist, dass Sie sich dabei wohlfühlen.

 

Weitere Artikel

article
19500
Das erste Mal
Geeignete Verhütung
Wenn es endlich da ist, das erste Mal, sollte es nicht völlig unvorbereitet passieren. Vor allem über die geeignete Verhütung sollten Jugendliche sch...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/das-erste-mal-geeignete-verhuetung
30.12.2013 13:53
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/das-erste-mal-geeignete-verhuetung/374757-1-ger-DE/das-erste-mal-geeignete-verhuetung_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare