Coregasm – Beim Sport zum Orgasmus!

Mittwoch, 14.09.2016

Beim Sport soll man angeblich wirklich zum Orgasmus kommen können. Das Ganze nennt sich Coregasm. Wie es funktionieren soll, erfahren Sie hier.

Beim Workout zum Orgasmus? Es soll funktionieren! Das Phänomen heißt Coregasm. Wir verraten Ihnen, wie Sie auf diese Art und Weise zum Höhepunkt kommen können.

Was ist ein Coregasm?

Der Coregasm ist ein Orgasmus, den man angeblich beim Sport erleben kann. Seinen Namen hat er dem Core (auf Deutsch: Kern) Workout zu verdanken, bei dem Gerüchten zu Folge schon einige Frauen den Höhepunkt erlebt haben. Bei diesem Workout handelt es sich um Bauchmuskel-Übungen, die Ihnen anscheinend nicht nur einen flachen Bauch zaubern.

Wie kommt es zum Coregasm?

Laut brigitte.de braucht man für den Coregasm anders als beim vaginalen oder klitoralen Orgasmus, weder Reibung noch erotische Gedanken, um zum Orgasmus zu kommen. Alleine die Kontraktionen, die bei dem Bauchmuskeltraining in den Bauch- und den Beckenbodenmuskeln durchgeführt werden, können scheinbar Ihre Klitoris stimulieren.

Studien sollen den Coregasm belegen

Laut dem Frauenmagazin brigitte.de belegen Studien die Existenz des Coregasm. Insgesamt wurden im Jahr 2011 530 Frauen im Durchschnitts-Alter von 18,9 Jahren anonym befragt. Das Ergebnis ist erstaunlich: 370 der befragten Frauen haben angegeben, dass Sie beim Sport entweder zum Orgasmus gekommen sind oder schon starke Lustgefühle verspürt haben!

Die Übung, die es möglich machen soll

Die Fitnessübung bei denen, die meisten Frauen tiefe Lustgefühle erlebt haben ist der sogenannte "Captain’s Chair" oder auch "Beinheben-Gerät" genannt. Bei dieser Übung handelt es sich um Knie- und Beinbeugen am Holm.

Die Ausgangsposition sieht so aus: Der Rücken wird dabei gegen die Lehne des Fitness-Gerätes gedrückt, Ihre Arme stützen Sie links und rechts an Halterungen  ab und Ihre Beine hängen dabei in der Luft.

Jetzt ziehen Sie Ihre Beine in einem 90 Grad Winkel nach oben. Bestenfalls 10 bis 15 Mal. Nach einigen Wiederholungen soll sich angeblich das Lustgefühl ausbreiten!

Aber nicht nur bei dieser Übung kann es heiß hergehen auch bei anderen sportlichen Aktivitäten ist die eine oder andere Dame angeblich zum Höhepunkt gekommen. Dazu gehören Joggen, Yoga und Gewichtheben.

Also auf was warten Sie? Ab ins Fitnessstudio!

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Coregasm: So bekommen Frauen nur durch Bauchmuskel-Übungen einen Orgasmus

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
42544
Coregasm – Beim Sport zum Orgasmus!
Coregasm – Beim Sport zum Orgasmus!
Beim Sport soll man angeblich wirklich zum Orgasmus kommen können. Das Ganze nennt sich Coregasm. Wie es funktionieren soll, erfahren Sie hier.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/coregasm-beim-sport-zum-orgasmus
14.09.2016 17:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/coregasm-beim-sport-zum-orgasmus/694248-1-ger-DE/Coregasm-Beim-Sport-zum-Orgasmus_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare