Bondage: Bloß eine heimliche Sex-Fantasie?

Sonntag, 14.12.2014

Der Hype um "Fifty Shades of Grey" kann den ein oder anderen schon verwundern, nicht wahr? Scheinbar doch nicht! Denn bei einer Umfrage stand bei mehr als der Hälfte der Frauen Bondage ganz oben auf der Liste der Sex-Fantasien.

Seit geraumer Zeit – wahrscheinlich seit dem Jahr 2011, als der erste Teil der Trilogie erschienen ist – hält uns "Fifty Shades of Grey" in Atem. Über 100 Millionen weibliche Leser hätten die Trilogie gekauft, berichtet das Nachrichtenportal focus.de. Eine aktuelle Studie zeige nun auch, dass Bondage eine sehr beliebte Sex-Fantasie bei Frauen sei.

Bondage ist heißbegehrt

So würden sich laut der kanadischen Universitäts-Studie zwei Drittel der Frauen in ihren Fantasien gerne dem Mann sexuell unterwerfen. Sogar jede Zweite begehre das fesselnde Spiel: Bondage. Ferner seien Peitschen und auch Schlagen nicht zwangsweise ein Lustkiller – immerhin fantasiere ein Drittel der Frauen davon.

Realität vs. Fantasie

Allerdings gäbe es einen bedeutenden Unterschied zwischen der Realität und der Fantasie: "Die Hälfte der Frauen, die uns ihre masochistischen Fantasien erzählten, betonten, sie wollten diese auf keinen Fall ausleben", zitiert das Nachrichtenportal den Studienleiter Christian Joyal.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Bondage, Peitsche und Co.: Heimliche Sex-Fantasien der Frauen.

Welche Sex-Fantasien haben Frauen eigentlich und würden sie sie auch ausleben?

Weitere Artikel

article
40091
Bondage: Bloß eine heimliche Sex-Fantasie?
Bondage: Bloß eine heimliche Sex-Fantasie?
Der Hype um „Fifty Shades of Grey“ kann den ein oder anderen schon verwundern, nicht wahr? Scheinbar doch nicht! Denn bei einer Umfrage stand bei meh...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/bondage-bloss-eine-heimliche-sex-fantasie
14.12.2014 19:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/bondage-bloss-eine-heimliche-sex-fantasie/634453-2-ger-DE/bondage-bloss-eine-heimliche-sex-fantasie_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare