Aufklärung im Internet – Was Teenies wissen wollen

Montag, 24.02.2014

Aufklärung durch die Eltern? Uncool. Und in der Schule? Peinlich. Das Internet spielt für Jugendliche bei der sexuellen Aufklärung eine große Rolle. Doch was wollen sie eigentlich wissen?

Inzwischen gibt es im Internet zahlreiche Webseiten, die sich mit der sexuellen Aufklärung beschäftigen. Auch auf dem Videoportal YouTube finden sich diverse Channels, die sich diesem Thema widmen. Eines davon trägt den Namen "61 Minuten Sex" und thematisiert in seinen Videos die unterschiedlichsten Fragestellungen rund um das Thema Geschlechtsverkehr. Betrieben wird es von Jan Winter, der selbst Sexualpädagoge ist, und Gianna Chanel. Inzwischen wissen die beiden genau, wonach Jugendliche im Internet suchen, wie sie im Gespräch mit der "Welt" erzählen.

Aufklärung zu Sextechniken

Offenbar machen sich Jugendliche beim Thema Sex vor allem Gedanken um die Qualität ihrer Liebeskünste. Auf die Frage hin, was denn die breite Masse auf ihrem Aufklärungsportal interessiere, antwortete Jan Winter: "Penisgröße und Sextechniken. Die meisten wollen wissen, wie die Frau richtig zu befriedigen ist. Das Video darüber haben sich schon knapp vier Millionen angesehen." Sicher könnten bei der Penisgröße auch ein paar egoistische Männergedanken mit im Spiel sein – doch auch für die Befriedigung einer Frau spielt dieses Merkmal schließlich eine nicht unwichtige Rolle. Dennoch widmen sich Winter und Chanel auch speziellen Nischenthemen. "Das 'Pickel am Penis'-Video bringt zwar nicht viele Aufrufe. Diejenigen, die genau das Problem haben, bekommen bei uns aber eine Lösung", so der Sexualpädagoge weiter.

Skurrile Fragen und fundierte Antworten

Anregungen und Fragen ihrer Zuschauer nehmen Jan Winter und Gianna Chanel sehr ernst. Ab und zu staunen sie aber selbst, zu welchen Themen die Jugendlichen Aufklärung suchen. "Was muss man tun, wenn der Schließmuskel reißt?", zitiert Winter die für ihn überraschendste Frage. "Das passiert aber nur ganz selten, deshalb hat uns die Frage so gewundert. Am Ende haben wir herausgefunden, dass ein anderer bekannter YouTuber dieses Thema angesprochen, aber nicht aufgeklärt hatte. Und so schwirrte das plötzlich im Netz herum." Und genau an diesem Punkt setzen die Initiatoren von "61 Minuten Sex" an. Aufklärung ohne Erregung oder Erotik, sondern mit klaren Fakten – das sei ihr Ziel.

Erfüllender Sex spielt in fast jeder Beziehung eine große Rolle: Abenteuerliche Sexstellungen können das gemeinsame Vergnügen beflügeln.

Ob erotische Massagen, neue Sexstellungen oder einfach nur der Quickie zwischendurch - der Fantasie sind beim prickelnden Liebesspiel keine Grenzen gesetzt.

 

Weitere Artikel

article
19789
Aufklärung im Internet
Was Teenies wissen wollen
Aufklärung durch die Eltern? Uncool. Und in der Schule? Peinlich. Das Internet spielt für Jugendliche bei der sexuellen Aufklärung eine große Rolle....
http://www.fem.com/liebe-lust/news/aufklaerung-im-internet-was-teenies-wissen-wollen
24.02.2014 16:54
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/aufklaerung-im-internet-was-teenies-wissen-wollen/382392-1-ger-DE/aufklaerung-im-internet-was-teenies-wissen-wollen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare