Analspielchen: Das sind die Für und Wider

Freitag, 17.04.2015

Sie möchten etwas Abwechslung im Bett haben oder Ihr Partner hat den Wunsch geäußert, gerne Analspielchen mit Ihnen auszuprobieren. Wir haben für Sie eine Liste mit Pro und Contra von Po-Sex  zwischen Mann und Frau erstellt, um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu geben.

Ihr erster Gedanke bei Analspielchen ist: "Nein, danke!" Doch hat auch der Po-Sex seine guten Seiten. Bevor Sie sich definitiv gegen Analspielchen entscheiden, sollten Sie sich unser Für und Wider durchlesen.

Was für Analspielchen spricht:

+ Erogene Zone: Der Anus

Der Anus, die Austrittsöffnung des Darms, gilt als besonders empfindliche Körperstelle, die allein durch Stimulation zum Orgasmus führen kann. Der Grund dafür ist seine Nähe zu den Geschlechtsorganen und unendlich viele Nervenenden in seiner unmittelbaren Umgebung.

+ Der Anal-Orgasmus

Wie unter Punkt 1 beschrieben, ist die Stimulation des Anus ein leichtes. Frauen können durch Analspielchen Höhenflüge erlegen und haben einen Orgasmus, der es in sich hat und wie das funktioniert, erfährst du hier.

+ Analspielchen sorgen für Abwechslung

Sie haben mit Ihrem Sexualpartner bereits vieles ausprobiert und sind noch auf der Suche nach einem Kick? Analspielchen bringen Ihnen die gewünschte Abwechslung. Mit Sexspielzeug für den Analverkehr und neuen Sexstellungen können Sie frischen Wind in Ihr Bett bringen.

+ Sex trotz Periode

Es ist gerade so richtig heiß zwischen Ihnen und Ihrem Partner. Genau heute haben Sie Ihre Tage bekommen! Kein Problem: Bei Analspielchen stören die Tage nicht.

+ Po-Sex: Geringes Schwangerschaftsrisiko

Sie haben kein Verhütungsmittel zur Hand und hätten dennoch gerne Sex? Da bieten sich Analspielchen an! Hier sollten Sie darauf achten, dass das Sperma nicht in die Vagina läuft, um eine Schwangerschaft auch wirklich auszuschließen. Wenn Sie Ihren Partner häufig wechseln, sollten Sie sich jedoch mit einem Kondom gegen Krankheiten schützen.

+ Dem Partner einen Wunsch erfüllen

Ihr Partner hat Sie nun nach dem Vorspiel öfters angesprochen Analspielchen auszuprobieren? Wenn Sie noch keinerlei Erfahrungen damit gemacht haben, könnten Sie neues Land erschließen. Gemeinsame Erfahrung bindet an den Partner und Sie werden noch vertrauter miteinander werden.

Was gegen Analspielchen spricht:

- Kein Quickie-Potenzial

Analspielchen gehen nicht spontan über die Runden. Gute Vorbereitung muss sein, da sich auch erstmal der Schließmuskel weiten muss.

- Schmerzen bei Analspielchen

Die Öffnung des Anus ist sehr viel enger und nicht so leicht dehnbar wie die Vaginalöffnung. Nur mit langsamer Dehnung des Anus kann der Penis vorsichtig eingeführt werden.

- Hygiene walten lassen

Im Darm befinden sich viele Bakterien, die verschiedene Infektionen auslösen können. Doch der Kot legt sich an einer tieferen Gegend des Enddarms an und kommt eigentlich mit dem Penis nicht in Berührung. Von Po-Sex auf Vaginalsex ist Kondomwechsel angesagt. Außerdem sollte der Penis, falls kein Kondom zur Hand, gründlich gereinigt werden.

- Verletzungsgefahr bei Analspielchen

Die Schleimhaut des Enddarms ist besonders empfindlich und kann durch den Po-Sex leicht verletzt werden. Darüber hinaus können Keime in diese Verletzungen eindringen und Entzündungen hervorrufen. Vorbeugende Hilfe gegen Verletzung ist ein Gleitgel und behutsames Einführen des Penis.

- Umstritten: Erschlaffen des Schließmuskels

Wissenschaftlich erwiesen ist diese These nicht. Kritiker der Analspielchen behaupten, dass die Grundspannung des Schließmuskels verringert und somit zur Erschlaffung des Muskels führt. Befürworter, hingegen weisen auf die bei Analspielchen erworbene Fähigkeit hin, die Schließmuskeln besser entspannen zu können.

- Last but not least: Der schlechte Ruf des Po-Sex

Analspielchen sind mit einem negativen Ruf besetzt. So assoziiert man im Zusammenhang mit dem After Bakterien, Unhygiene und Schmerzen. Bekenner gibt es daher kaum.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Sehen Sie auch die Vorteile von Analspielchen.

Sie sind momentan unsicher, ob Sie Analspielchen mit Ihrem Partner ausprobieren möchten? Lassen Sie es sich durch den Kopf gehen, wir unterstützen Ihre Entscheidungsfindung mit diesen Vor- und Nachteilen.

Weitere Artikel

article
41057
Analspielchen: Das sind die Für und Wider
Analspielchen: Das sind die Für und Wider
Sie möchten etwas Abwechslung im Bett haben oder Ihr Partner hat den Wunsch geäußert, gerne Analspielchen mit Ihnen auszuprobieren. Wir haben für Sie...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/analverkehr-das-sind-die-fuer-und-wider
17.04.2015 10:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/analverkehr-das-sind-die-fuer-und-wider/663049-1-ger-DE/analverkehr-das-sind-die-fuer-und-wider_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare