7 Sexstellungen, von denen Sie noch nie gehört haben

Mittwoch, 23.09.2015

Wetten, Sie kennen Sexstellungen wie dem  ATM oder Bukkake noch nicht? Wir verraten Ihnen 7 Sexpraktiken, von denen Sie noch nicht gehört haben.

Gegen diese Sexstellungen können Oldies wie die Missionarsstellung, Reiterstellung und Co. einpacken. Aber aufgepasst! Diese eher ausgefallenen Sexpraktiken sind nichts für zarte Seelen und haben es ganz schön in sich. Hier sind sie: Sexstellungen, von denen Sie sicher noch nie gehört haben.

Sexstellungen, die Erste: ATM

Nein, ATM steht nicht für "at the moment", sondern für "ass to mouth". Bei dieser Sexstellung soll die Frau den Penis nach dem Analverkehr noch einmal oral befriedigen. Na dann: Guten Appetit!

Sexstellungen, die Zweite: Tea-bagging

Diese Sexstellung klingt doch süß, oder? So funktioniert es: So wie man einen Teebeutel ins heiße Wasser taucht, wird beim Tea-bagging der Hoden des Mannes in den Mund genommen.

Sexstellungen, die Dritte: Am Spieß braten

Diese Position, kommt aus dem Englischen, "spit roast" und ist in der Welt der Dreier beheimatet. Die Personenkonstellation besteht typischerweise aus zwei Männern und einer Frau. Bei dieser Sexstellung ist die Frau nach vorne gebeugt und gibt einem Mann einen Blowjob. Die dritte Person, also Mann Nummer zwei, vollzieht im selben Moment Sex im Doggy-Style mit der Blowjob-Geberin. Das Ganze sieht so aus, als würde man einen Spieß braten, oder so…

Sexstellungen, die Vierte: Der Eiffelturm

Diese Sexstellung entspricht dem bratenden Spieß Version 2.0. Hier geben sich die beiden Männer in der Spit-roast-Position ein High Five. Das sieht dann angeblich so aus wie das Wahrzeichen von Paris. Wirklich?!

Sexstellungen, die Fünfte: Bukkake

Bukkake ist so etwas wie eine Party. Eine Party, bei der mehrere - mehr als drei - Männer sich selbst befriedigen und das "Ergebnis" dann auf den nackten Körper einer Frau landet. Kann man das überhaupt zu den Sexstellungen zählen oder kommt das schon einer Orgie gleich?

Sexstellungen, die Sechste: Das Motorboot

Das Motorboot ist etwas für das Kind im Mann. Bei dieser Sexstellung drückt der Mann sein Gesicht zwischen die Brüste der Frau und macht dabei Geräusche, die sich wie der Motor eines Motorbootes anhören.

Sexstellungen, die Siebte: Der Schocker

Diese Sexstellung besteht darin, eine Frau mit den Fingern zu befriedigen. Dabei werden zwei Finger in die Vagina eingeführt und ein Finger wird dann zu ihrer Überraschung, sozusagen als Schocker, in den Anus der Frau gegeben. Juhu…

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Diese Sexstellungen kennen Sie bestimmt noch nicht!

Was hat ein Teebeutel, am Spieß braten und der Eiffelturm mit Sex zu tun? Das verraten wir Ihnen mit den folgenden sieben Sexstellungen.

Weitere Artikel

article
42215
7 Sexstellungen, von denen Sie noch nie gehört haben
7 Sexstellungen, von denen Sie noch nie gehört haben
Wetten, Sie kennen Sexstellungen wie dem  ATM oder Bukkake noch nicht? Wir verraten Ihnen 7 Sexpraktiken, von denen Sie noch nicht gehört haben.
http://www.fem.com/liebe-lust/news/7-sexstellungen-von-denen-sie-noch-nie-gehoert-haben
23.09.2015 18:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/7-sexstellungen-von-denen-sie-noch-nie-gehoert-haben/687954-1-ger-DE/7-sexstellungen-von-denen-sie-noch-nie-gehoert-haben_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare