5 Wege, wie er uns den Blowjob vermiest

Mittwoch, 01.04.2015

Ein Blowjob kann Spaß machen, wenn alle Bedingungen stimmen. Doch schaffen einige Männer es, uns den Blowjob gründlich zu verderben. Wie sie das machen? Erfahren Sie es hier.

Ich bin überzeugt davon, dass jede Frau schon einmal in die Situation gekommen ist, in der Sie sich gefragt hat: "Oh Mann, wie komme ich hier nur wieder raus?". Denn Sie haben sich gerade mit dem Mund an seinem besten Stück zu schaffen gemacht und stellen fest, dass dieser Blowjob ein absoluter Abtörner ist.

1. Was riecht denn hier so?

Elegant gleiten Sie nach unten und vernehmen plötzlich einen merkwürdigen Geruch. Beim näheren "hin-riechen" stellen Sie fest: Es ist sein Penis.

Liebe Männer: Bitte seht zu, dass eine Grundhygiene im Schrittbereich herrscht, wenn ihr eine Frau in diese Region lasst.

2. Zu große Dringlichkeit

Ein Blowjob ist für Sie im Grunde kein Problem und Sie müssen auch nicht immer danach gefragt werden. Doch manche Männer haben es einfach zu eilig: Sie sind gerade noch beim Vorspiel und küssen ihn leidenschaftlich auf den Mund, da fängt er schon an, Sie mit der Hand nach unten zu drücken.

Das geht gar nicht! Frauen fühlen sich in einer solchen Situation entmachtet, was dazu führt, dass ihnen die Lust am Blowjob gründlich vergeht.

3. Zu viel Schamhaar

Ja Schamhaar ist normal und gerade bei Männern nichts Ungewöhnliches. Doch wenn man den Penis im Gestrüpp suchen muss, ist zumindest das Trimmen des Haares empfohlen. Außerdem bekommt man permanent Haare in den Mund, was äußerst unsexy ist.

4. Zu tief!

Sie machen sich gerade leidenschaftlich an ihm zu schaffen, als eine Hand von oben kommt und Ihren Kopf immer weiter in seinen Schritt drückt. Er möchte, dass Sie ihn tiefer in sich aufnehmen. Ja, es gibt ihn: den Deep Throat, doch nicht jede Frau ist in der Lage ihren Würgreflex zu kontrollieren. Daher sollten solche Aktionen immer nur in Absprache erfolgen.

5. Zu intensives Starren

Männer lieben es, Frauen beim Blowjob zuzusehen. Es macht sie an und somit noch erregter. Doch wenn aus dem Zuschauen ein gruseliges Gestarre wird, kann das für die Frau äußerst unangenehm sein. Zur Not liebe Frauen: einfach die Bettdecke über den Kopf ziehen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-blowjob-610-464px

Jeder Mann freut sich über einen guten Blowjob, doch was viele nicht wissen: sie müssen auch etwas dafür tun, damit es auch uns Frauen Spaß macht.

Weitere Artikel

article
40938
5 Wege, wie er uns den Blowjob vermiest
5 Wege, wie er uns den Blowjob vermiest
Ein Blowjob kann Spaß machen, wenn alle Bedingungen stimmen. Doch schaffen einige Männer es, uns den Blowjob gründlich zu verderben. Wie sie das mach...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/5-wege-wie-er-uns-den-blowjob-vermiest
01.04.2015 16:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-blowjob-610-464px/576686-1-ger-DE/istock-blowjob-610-464px_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare