4 Pflegetipps für eine straffe Brust

Samstag, 15.08.2015

Straff und schön – so wünschen sich viele Frauen Ihre Brüste. Da können Sie tatsächlich gut nachhelfen. Es gibt einige Tipps, die Sie bei Ihrer täglichen Körperpflege beachten können, damit Ihre Brust straff bleibt.

Warum ist uns eine hübsche und straffe Brust eigentlich so wichtig? Geschichtlich gesehen, stehen volle Brüste für Fruchtbarkeit und Schönheit. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich sowohl die Damen-, als auch die Männerwelt meist um schöne Brüste dreht. Da hilft nur pflegen, pflegen, pflegen! Und wir zeigen Ihnen, wie es geht.

1. Wechselduschen für eine straffe Brust

Wechselduschen fördern die Durchblutung. Das führt zu einer Straffung des Bindegewebes der Brust. Am besten duschen Sie Ihre Brüste abwechselnd warm und kalt ab, dabei den Duschstrahl kreisen lassen. Achten Sie besonders darauf, dass Sie sich nach dem Duschen trocken tupfen und nicht abreiben. Sonst kann es zu unschönen Falten anstelle einer straffen Brust kommen.

2. Straffe Brust? Cremen, cremen, cremen!

Sie sollten Ihre Brüste mindestens einmal, besser sogar zweimal am Tag eincremen. Am besten eignet sich eine stark fetthaltige Creme, die auch Feuchtigkeit bindet. Außerdem sollte sie Wirkstoffe wie Hyaluronsäure und Panthenol enthalten, da diese für eine straffe Brust sorgen. Bei starker Sonneneinstrahlung sollten Sie unbedingt darauf achten eine Creme mit Lichtschutzfaktor 30 zu verwenden. Damit schützen Sie Ihr Dekolleté vor UV-Strahlung, die zu schnellerer Faltenbildung führen kann.

3. Peeling für eine straffe Brust

Da die Haut am Dekolleté nur sehr wenig Unterfettgewebe aufweist, ist sie hier besonders empfindlich. Wenden Sie einmal in der Woche ein Peeling an, um die sensible Haut von abgestorbenen Hautzellen zu befreien und die Zellerneuerung zu aktivieren. Ebenso wird durch das Einreiben des Peeling die Durchblutung angeregt und die Haut stimuliert, was die Brust straffer macht.

4. Straffe Brust mit Pflegemaske

Pflegemasken für das Gesicht kennen wahrscheinlich die meisten, aber für die Brüste? In der Tat, sollten Sie das sogar regelmäßig machen. Dafür brauchen Sie lediglich die ständige Allzweckwunderwaffe: eine Avocado! Sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Einfach die Avocado zerdrücken und auf den Brüsten verreiben, zwanzig Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser abspülen. Das sorgt für eine samtweiche Haut und eine straffe Brust.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

So bekommen Sie eine straffe Brust!

Schön, prall, straff und weich - so sollten die perfekten Brüste sein! Und wir zeigen Ihnen, wie das geht. Mit 4 kleinen Tipps zu straffen Brust!

Weitere Artikel

article
41873
4 Pflegetipps für eine straffe Brust
4 Pflegetipps für eine straffe Brust
Straff und schön – so wünschen sich viele Frauen Ihre Brüste. Da können Sie tatsächlich gut nachhelfen. Es gibt einige Tipps, die Sie bei Ihrer tägli...
http://www.fem.com/liebe-lust/news/4-pflegetipps-fuer-eine-straffe-brust
15.08.2015 15:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/news/4-pflegetipps-fuer-eine-straffe-brust/680959-1-ger-DE/4-pflegetipps-fuer-eine-straffe-brust_contentgrid.gif
Liebe & Lust

Kommentare